Chateau La Conseillante 2019

La Conseillante

Chateau La Conseillante 2019

98–100
100
9
voluminös & kräftig, tanninreich
2
Merlot 84%, Cabernet Franc 16%
3
Lobenberg 98–100/100
Gerstl 20/20
Wine Cellar Insider 98–100/100
Jeb Dunnuck 98–100/100
Neal Martin 97–99/100
Parker 96–98/100
Weinwisser 96–98/100
5
Rotwein
barrique
14,5% Vol.
Trinkreife: 2032–2068
Verpackt in: 6er OHK
6
Frankreich, Bordeaux, Pomerol
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: La Conseillante, , 33500 Pomerol, FRANKREICH


  • 166,00 €

Subskription

Sie kaufen diesen Wein vor der Markteinführung zum besonders günstigen Preis.

inkl. 16% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

lobenberg

Lobenberg über:Chateau La Conseillante 2019

98–100
/100

Lobenberg: Ein sehr klassischer Pomerol mit 84 Prozent Merlot und 16 Prozent Cabernet Franc. 14,5 Volumenprozent. Das Weingut hat zwölf Hektar auf tiefgründigen, mit Lehm und Eisen durchsetzte Böden. Die Reben sind im Durchschnitt gut 40 Jahre alt. La Conseillante liegt direkt vor Château L´Evangile. In Verlängerung kommen dann Pétrus und andere. Also bestes, zentrales Terroir in Pomerol. In Steinwurfentfernung liegt auf der anderen Seite Vieux Château Certan. Das hier ist das Herz der Appellation. Die Ernte fand für die Cabernets zwischen dem 30. September und dem 7. Oktober statt. In der dritten Septemberwoche wurde die Merlot gelesen. Die Weine werden nach der kompletten Entrappung und der Spontangärung in klassischen Barriques ausgebaut. 70 Prozent Neuholz, inzwischen aber auch drei Prozent Amphoren für die Fülle. Die Nase ist archetypisches Pomerol. Eindeutig Merlot. Satte schwarze Kirsche, reife Zwetschge, ein bisschen Mango an der Seite. Orangenzesten, Minze, Eukalyptus, nur ein leichter Hauch Brombeere kommt hoch. Totale Feinheit ausstrahlend, die Schwarzkirsche dominiert komplett. Eindeutig ein Merlot – und zwar ein superfeiner Merlot. Der Mund changiert dann ein bisschen mehr zu Cassis. Auch Brombeere und Maulbeere, aber immer fein bleibend. Feine Würze an der Seite, jetzt kommen wieder Minze und Eukalyptus. Sahnige Pralinen, feines Salz, leichte Karamelle, aber schwebend. Das Neuholz ist nicht zu spüren, der Wein ist so balanciert. Es wird klar, dass La Conseillante mit diesen heißen, trocken Jahrgängen, mit den vielen Sonnenstunden, offensichtlich sehr gut umgehen kann. Ein leicht bitteres Schwänzchen vom Holz hintenraus. Salz, ein bisschen Rauch, ein bisschen Röstaromatik. Aber doch ein sehr feiner, verspielter Merlot bleibend. Klar wird aber auch am langen, massiven, mineralischen Nachhall, an der Salzfracht und am leichten Bitterstoff, dass dieser Wein zehn Jahre Zeit braucht. Es ist die Faust im Samthandschuh. Der Wein hat Größe. 98-100/100

Gerstl

Gerstl über:Chateau La Conseillante 2019

20
/20

-- Gerstl: Pirmin Bilger: Der Conseillante 2019 zeigt sehr viel Terrroir in Verbindung mit einem perfekten reifen Ausdruck. Rote und schwarze Frucht in harmonischem Zusammenspiel mit noblen Kräutern, Trüffel und Röstaromen. Trotz der rund 70% neuen Barriques zeigt sich das Holz sehr gut integriert. Die Frische wurde auch dank dem Ausbau in rund 3% Amphoren bewahrt, was ein herrliche kühle und tiefgründige Aromatik hervorruft. So sinnlich elegant habe ich den Conseillant in den letzten Jahren nicht erlebt. Dieser Duft scheint mich förmlich hineinziehen zu wollen. Frisch und sehr saftig auch am Gaumen mit zuerst rotbeerigen Aromen nach Johannisbeere, dann aber auch viel Kirsche und ein Schwall an Kräutern. Als wäre es nicht genug haben wir hier noch ein überwältigendes langes Finale, welches zum Schluss Röstaromen von Kaffee zeigt. Grandios und ein Glück für jeden Weinliebhaber ein paar Flaschen im Keller zu haben.20/20

Wine Cellar Insider

Wine Cellar Insider über:Chateau La Conseillante 2019

98–100
/100

-- Wine Cellar Insider: Lilacs and violets permeate the air before finding bitter chocolate, forest leaf, truffle, black raspberry, plum liqueur and black cherry juice. This wine is drenched in enough velvet to be classified as heart stopping! In fact, when tasting this with Marielle Cazaux, the director, over Zoom, I accidentally blurted out, "Holy F..K!" Yes, this is that good. This is pure bottled decadence that hits all your pleasure buttons. If you are seeking a deal closer, this Dionysian wine is the right choice! This is in serious contention for one of the wines of the vintage. The wine is a blend of 84% Merlot and 16% Cabernet Franc, reaching 14.5% alcohol with 3.67 pH and is aging in 70% new French oak barrels, although 3% of the harvest is aging in amphora. The harvest took place September 17-20 for Merlot and September 30-October 10 for the Cabernet Franc. 98-100/100

Jeb Dunnuck

Jeb Dunnuck über:Chateau La Conseillante 2019

98–100
/100

-- Jeb Dunnuck: One of the wines of the vintage, as well as one of the greatest young Pomerols I've ever tasted, the 2019 Conseillante checks in as a blend of 84% Merlot and 16% Cabernet Franc from tiny yields and is still resting in 70% new French oak. This vivid purple-hued beauty has a classic Conseillante bouquet of black and blue fruits, crushed violets, chocolate, tobacco, and a hint of white truffle. This carries to a full-bodied, powerful yet exceedingly elegant Pomerol with terrific purity, flawless balance, silky tannins, and a monster of finish. It doesn't have the sheer structure of Petrus or Vieux Chateau Certan, yet no one in Pomerol marries elegance with sexy fruit and opulence as well as Conseillante. Hats off to Marielle Cazaux for producing one of the top 2-3 wines of the vintage. 98-100/100

Neal Martin

Neal Martin über:Chateau La Conseillante 2019

97–99
/100

-- Neal Martin: The 2019 La Conseillante was picked 17-20 September for the Merlot and 30 September and 7 October for the Cabernet Franc. Yields were low at just 34hl/ha. The Grand Vin is aged in 70% new French oak, 27% one-year old barrels and 3% in clay amphora. Limpid purple in colour, this has an exquisite bouquet with pixelated blackberry and raspberry scents, laced with pressed iris and a touch of graphite. It reminds me of a less powerful version of the 2010 when I tasted that from barrel. The palate is very smooth with ebullient red and black fruit on the entry, then it tapers in a little, towards a very cohesive, satin-textured middle. This is definitely one of the purest La Conseillante wines that I have encountered from barrel. It delivers a subtle spiciness towards the finish with hints of tobacco and clove on the persistent aftertaste. Winemaker Marielle Cazaux and her team have conjured a magnificent Pomerol here. 97-99/100

Parker

Parker über:Chateau La Conseillante 2019

96–98
/100

-- Parker: The 2019 La Conseillante is a blend of 84% Merlot and 16% Cabernet Franc, harvested from the 17th of September to the 7th of October at yields of 34 hectoliters per hectare. It is being aged in 70% new French oak barrels, 27% second fill barrels and 3% amphora. The alcohol this year is 14.5% with a pH of 3.67. Very deep purple-black colored, it comes bounding out of the glass with all the energy of a new puppy, featuring notes of warm plums, wild blueberries and freshly crushed black cherries with hints of licorice, molten chocolate, violets, woodsmoke and tar plus a waft of lavender. Medium to full-bodied, the palate is laden with layer upon layer of black and blue fruits with loads of floral sparks and a very fine-grained, silt-like texture, finishing with incredible freshness and a provocative mineral edge. La Conseillante's signature perfume, purity and restrained power shine through with amazing clarity and style this vintage. 96-98/100

Weinwisser

Weinwisser über:Chateau La Conseillante 2019

96–98
/100

-- Weinwisser: 14,5 %-vol., 70 % in neuen Barriques, 27 % in einjährigen Barriques und 3 % in Amphoren. Sattes Purpur mit schwarzer Mitte. Betörendes Bouquet nach Alpenheidelbeeren, Kirschkonfitüre und Lakritze. Dazu Lavendel, Nougatpralinen und schwarze Johannisbeerdrops. Am cremigen Gaumen mit blitzblank polierten Tanninen gepaart mit einer perfekt stützenden Rasse, dadurch behält der Wein die Finesse und etwas Tänzerischres. Im aromatischen Finale mit viel Zug, in einem langen Crescendo mit eingekochten Brombeeren, dunkler Mineralik und Bleistiftmine, endet mit edler Adstringenz. Ein sexy Pomerol, der für Furore sorgen wird! 19+/20 96-98/100

Mein Winzer

La Conseillante

Auf 12 ha tiefgründigem, kieshaltigem, mit Lehm und Eisen durchsetzten Boden stehen die durchschnittlich 40 Jahre alten Reben von La Conseillante. Das Weingut im Besitz der Familie Nicolas verfügt über 70% Merlot, einen ungewöhnlich hohen Anteil an Cabernet Franc (25%) und etwas Malbec. Die Vinifikation läuft in temperaturgeregelten Edelstahltanks ab und dauert 3 Wochen. Dann erfolgt der 21monatige Ausbau in zu 90 bis 100% neuen Barriques. Die Weine von La Conseillante sind elegant und üppig zugleich, sie sind geschmeidig und früh genussreif und trotzdem sehr lange lagerfähig. […]

Zum Winzer
  • 166,00 €

inkl. 16% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 221,33 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte