La Fleur de Gay

La Fleur de Gay

La Fleur de Gay ist kein Chateau im eigentlichen Sinne, sondern die Edelcuvee von Chateau La Croix de Gay. Alain Raynaud, der Besitzer von La Croix de Gay, besitzt eine kleine Parzelle mit sehr alten Rebstöcken, die zwischen Petrus und Vieux Chateau Certan liegt und ausschließlich mit Merlot bestockt ist.

 

Mehr erfahren

Über La Fleur de Gay

La Fleur de Gay ist kein Chateau im eigentlichen Sinne, sondern die Edelcuvee von Chateau La Croix de Gay. Alain Raynaud, der Besitzer von La Croix de Gay, besitzt eine kleine Parzelle mit sehr alten Rebstöcken, die zwischen Petrus und Vieux Chateau Certan liegt und ausschließlich mit Merlot bestockt ist. Durch den Ausbau in neuen Barriques entsteht aus dieser Parzelle ein rebsortenreiner Merlot, der durch Opulenz, Süße, reine Fruchtaromen, eine ungeheure Geschmacksfülle und seine intensive, körperreiche Art begeistert.

Holzfässer