Es gibt kein anderes Getränk auf der Welt, das so viele Geschmacksrichtungen und Sinneseindrücke erlebbar machen kann wie Wein. Die Erkundung all dieser Facetten des Genusses haben wir uns zur Lebensaufgabe gemacht und zwischenzeitlich auch eine Riesenauswahl für Sie zusammengestellt. Um sich in dieser beinahe unendlichen Welt des Geschmacks etwas leichter zurecht zu finden, haben wir einige Wine Styles definiert. Diese können Ihnen helfen, Weine mit bestimmten Eigenschaften noch schneller und einfacher zu finden. So gehen Sie in unserer Weinwelt besonders zielsicher auf Entdeckungsreise. Vereint im Genuss.
fruchtbetont

Weine, die sich durch eine besonders ausgeprägte Fruchtigkeit im Geruch und Geschmack auszeichnen.

frische Säure

Weine, die sensorisch einen besonders hohen Säuregehalt aufweisen.

niedrige Säure

Weingenießer, die Säuren im Wein als unangenehm wahrnehmen, werden die so markierten Weine als bekömmlicher empfinden.

leicht & frisch

Weine mit besonders leichtem Körper und/oder niedrigem Alkoholgehalt. Der unbeschwerte Trinkfluss in einem erfrischenden Stil steht im Vordergrund.

leicht süß

Weine, die eine moderate Restsüße aufweisen.

mineralisch

Als mineralisch werden Weine bezeichnet, die ein charakteristisches, an Mineralien erinnerndes Mundgefühl oder eine entsprechende Geschmacksausprägung aufweisen.

exotisch & aromatisch

Weine, die sich durch ein besonders ausgeprägtes, exotisches Aroma auszeichnen.

tanninreich

Weine, die besonders prägnante Gerbstoffe aufweisen.

strukturiert

Weine, die eine griffige, feste Textur am Gaumen aufweisen, ohne jedoch von Tanninen dominiert zu werden.

seidig & aromatisch

Weine, die durch besonders anschmiegsame Gerbstoffe und ein harmonisches Gesamtbild glänzen. Eine klare Frucht und ein elegantes Mundgefühl stehen hier im Vordergrund.

pikant & würzig

Weine, die sich durch eine besondere Würze auszeichnen. Diese intensive Pikanz kann vom Ausbau, der Rebsorte oder den speziellen Böden einer Region kommen.

voluminös & kräftig

Vollmundige Weine, die mit einem voluminösen Körper, viel Kraft und einem festen Rückgrat beeindrucken.

saftig

Weine, die durch ihre lebhaften Säuren und ihren zumeist feingliedrigen Körperbau eine Saftigkeit aufweisen, die das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt.

voll & rund

Als voll und rund gelten sowohl anschmiegsame Publikumslieblinge, als auch mächtige, tiefe Weine.

sehr süß

Weine dieser Kategorie sind meist nur noch etwas für Süßwein-Genießer, denn hier gibt eine satte Restsüße den Ton an.

unkonventionell

Weine, die auf Grund ihrer außergewöhnlichen Herstellungsweise und/oder Aromatik von gewohnten, traditionellen Geschmacksbildern mehr oder weniger stark abweichen.