Fragen & Antworten
FAQ – Häufig gestellte Fragen

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Antworten zu häufig gestellten Fragen weiterhelfen zu können. Falls dennoch Fragen offen bleiben, Sie unsicher sind oder Hilfe brauchen, zögern Sie nicht und nehmen Sie gerne persönlichen Kontakt mit uns auf. Unser Kontaktformular finden Sie auf dieser Seite: Kontakt.

Bei Lobenbergs bestellen

Falls Sie Ihren Wunsch-Wein über unsere Such-Funktion oder die Kategorien nicht finden können, dann lassen Sie sich gerne von unserem Kundenservice beraten – unsere Weinprofis können Ihnen sicherlich etwas passendes empfehlen. Schreiben Sie uns gerne direkt eine Nachricht oder rufen Sie uns an: +49 (0) 421 696 797-0.

Sie können bei uns bereits ab einer Flasche oder einem Glas bestellen. Es gibt darüber hinaus keinen Mindestbestellwert und keine vorgegebenen Versandeinheiten. Pro Bestellung fallen 5 Euro Versandkosten für Lieferungen innerhalb Deutschlands und nach Österreich an. Ab einer Menge von 12 Flaschen (oder Gläsern) pro Auftrag oder einer Bestellsumme von mindestens 150 Euro liefern wir in Deutschland und Österreich frei Haus.

Wenn Sie Bestellungen in 3er-Einheiten aufgeben (also zum Beispiel 1, 3, 6, 9, 12 Flaschen), helfen Sie uns Verpackungsmaterial und Transporteinheiten einzusparen. Unsere größte Versandeinheit ist ein 12er Karton. Sie müssen sich an diese Verpackungsgrößen aber natürlich nicht halten, sondern können beliebig viele Flaschen bestellen.

Nein, Sie müssen sich nicht registrieren, um zu bestellen. Allerdings bietet Ihnen ein Kundenkonto einige Vorteile, wie zum Beispiel das Anlegen einer Wunschliste und den Zugriff auf eine größere Anzahl von Weinen. Hier können Sie sich kostenlos registrieren.

Für deutsche Weine bieten wir Ihnen besonders attraktive Konditionen an. Sie zahlen für diese Weine bei uns genau den Preis, den Sie auch vor Ort beim Weingut zahlen würden.

Sehr gerne. Sie erreichen bei unserem Kundenservice ausgebildete Sommeliers und Weinprofis. Kontaktieren Sie uns gerne, wir freuen uns, unsere Expertise mit Ihnen teilen zu können! Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an: +49 (0) 421 696 797-0.

Grundsätzlich nehmen wir nur Weine in unser Sortiment auf, die wir selber gerne trinken und von denen wir überzeugt sind. Seit inzwischen 30 Jahren ist Heiner Lobenberg mit unseren Weinscouts auf den Weingütern der Welt unterwegs, um Traditionsreiches zu sichern und Neues zu entdecken. Lesen Sie mehr zu unserer Unternehmens-Philosophie.

Ja, da sind Sie bei uns genau richtig. Da wir uns selbst über jede Entdeckung freuen, teilen wir unser Wissen, unsere Erlebnisse und Wein-Geschichten auf unterschiedlichen Wegen mit allen Interessierten: Schauen Sie in unserem Magazin oder auf unserem YouTube-Kanal vorbei, abonnieren Sie uns auf Instagram und Facebook und nicht zuletzt: Lassen Sie sich von den ausführlichen Beschreibungen und Verkostungsnotizen im Online-Shop inspirieren. Exklusiv an unsere Kunden versenden wir außerdem regelmäßig unseren Newsletter mit Angeboten und Geschichten aus der Welt des Weins.

Verfügbarkeit & Teillieferungen

Diese Weine befinden sich aktuell noch beim Weingut. Die Kalenderwoche gibt an, wann wir mit der Ankunft der Weine in unserem Lager rechnen. Dies lässt sich manchmal nicht punktgenau vorhersagen, es kommt darauf an, wann sich der Winzer für eine Abfüllung entscheidet. Gerne können Sie sich die Weine vorab reservieren und wir liefern dann aus, sobald die Weine bei uns eingetroffen sind. Sie können diese Weine auch zusammen mit sofort lieferbaren Weinen bestellen und bei der Bestellung auswählen, ob Sie eine Teillieferung der sofort lieferbaren Weine wünschen.

Ja, klicken Sie dazu im Bestellprozess einfach die Option "Teillieferung" an. Sie erhalten dann sofort lieferbare Weine direkt und eine zweite Lieferung, sobald alle später lieferbaren Artikel versendet werden können. Sie zahlen keine zusätzlichen Versandkosten.

Ja, wir können gerne für Sie auch nachträglich noch eine Teillieferung in die Wege leiten. Melden Sie sich dazu gerne direkt bei unserem Kundenservice: Zum Kontaktformular

Dies ist leider nicht möglich. Die Weine werden von uns direkt im Online-Shop eingestellt, sobald wir vom Weingut eine Bestätigung der Mengen und Preise haben. Erst dann können Weine bestellt oder reserviert werden.

In unserem Sortiment bieten wir unter anderem äußerst rare Weine an, die zum Teil schnell vergriffen sind. Um möglichst vielen unserer Kunden die Möglichkeit zu bieten, einen solchen Wein zu erhalten, werden diese nur in begrenzter Stückzahl pro Kunde abgegeben. Um welche Menge es sich dabei handelt, kann von Wein zu Wein variieren. Die betreffenden Weine sind im Shop als “limitiert” gekennzeichnet. Sollten Sie mehr Flaschen als die freigegebene Stückzahl in den Warenkorb legen oder bereits bestellt haben, reduziert sich die Menge des Weins im Warenkorb automatisch.

Bestimmte rare und limitierte Weine unseres Sortiments sind nur für unsere besten Kunden freigegeben – diese versammeln wir in Lobenbergs Weinclub. Das bedeutet, dass Sie sich als Club-Kunde erst mit Ihrem Kundenkonto anmelden müssen, um diese limitierten Weine in den den Warenkorb legen zu können. Weitere Informationen zu unserem Weinclub und dazu, wie Sie aufgenommen werden können, finden Sie hier.

Subskription

Rare Weine aus Bordeaux sind häufig nicht mehr zu bekommen, wenn diese abgefüllt auf den Markt gelangen. Mit dem Subskriptions-Kauf können Sie sicherstellen, dass Sie die Weine, die Sie begeistern, auch bekommen. Der Kauf eines Weines in Subskription ist im Grunde ein Warentermingeschäft. Sie bestellen heute z. B. den Jahrgang 2020 und bekommen diesen im Herbst 2023 ausgeliefert.

Alle Informationen erhalten Sie unter: Weine in Subskription kaufen – So funktioniert’s

Tragen Sie sich gerne mit Ihrer E-Mail-Adresse in unseren Wein-Alarm ein. Sobald ein von Ihnen gewählter Wein zum Kauf verfügbar ist, erhalten Sie eine E-Mail-Benachrichtigung und können sich den Wein so mit hoher Wahrscheinlichkeit sichern: Zum Wein-Alarm

Ja, bei Bestellung von Originalgebinden liefern wir die Weine in der dazugehörigen Holzkiste aus. Sie können selbstverständlich auch Einzelflaschen oder Anbruchkisten bestellen, dann erfolgt die Lieferung aber im Versandkarton.

Die Auslieferung der Subskriptionsweine erfolgt im Herbst, ca. zwei Jahre nachdem der Jahrgang in den Verkauf gekommen ist. Wir kombinieren Ihre Subskriptionsbestellungen und liefern alle Weine zusammen, in der Regel per Spedition aus. Die Spedition meldet sich vorher telefonisch bei Ihnen, um einen Liefertermin abzustimmen. Daher ist es wichtig, bei der Bestellung die richtige Telefonnummer anzugeben.

Sie erhalten das Zertifikat für die Subskriptionsbestellungen als Beurkundung für Ihre Unterlagen im Kaufjahr kurz vor Weihnachten. In der Zwischenzeit haben Sie mit der (bezahlten) Rechnung die rechtliche Sicherheit über die Kaufabwicklung.

Ja, Sie können gerne alle gewünschten Weine gemeinsam bestellen. Die Berechnung der Versandkosten und Lieferung erfolgt dann separat.

Versandkosten & Lieferung

Pro Bestellung fallen 5 Euro Versandkosten für Lieferungen innerhalb Deutschlands und nach Österreich an. Ab einer Menge von 12 Flaschen (oder Gläsern) pro Auftrag oder einer Bestellsumme von mindestens 150 Euro liefern wir in Deutschland und Österreich frei Haus. Für Lieferungen in die Schweiz und weiteres schauen Sie hier: Versand & Zahlung

Im Bestellprozess können Sie auch eine Express-Lieferung auswählen für 10 €. Wenn Sie bis 11:00 Uhr vormittags bestellen, erhalten Sie Ihre Ware am nächsten Werktag (Mo-Fr).

Innerhalb Deutschlands erfolgt die Lieferung, sofern nicht anders angegeben, binnen drei Werktagen nach Vertragsschluss. Nach Österreich sind es fünf Werktage. Gegen Aufpreis kann Ihre Bestellung in Deutschland auch per Express versandt werden, dann erhalten Sie die Ware am nächsten Werktag. Diese Option können Sie im Bestellprozess auswählen.

Werfen Sie außerdem gerne einen Blick auf die Verfügbarkeit der Ware. Wenn alle Weine Ihrer Bestellung den Status »Auf Lager« haben, wird der Auftrag sofort versendet. Andernfalls versenden wir erst, wenn alle Weine verfügbar sind. Alternativ können Sie im Bestellprozess anklicken, dass Sie eine Teillieferung wünschen – in diesem Fall versenden wir ohne Aufpreis die verfügbaren Weine sofort.

Bei einer Bestellmenge von 54 Flaschen und mehr behalten wir uns die Lieferung per Spedition vor. Die Lieferzeiten weichen dann von den regulären Lieferzeiten ab: Nach Übergabe der Weine an das Transportunternehmen kann es noch bis zu zwei Wochen dauern, bis die Weine bei Ihnen ankommen. Sie erhalten vorab eine telefonische Ankündigung der Spedition mit dem genauen Lieferdatum.

Wir wissen, dass beliebte Weine schnell vergriffen sein können und es sinnvoll sein kann, Weine zu bestellen, auch wenn diese nicht direkt in Empfang genommen werden können. Gerne können Sie uns im Kommentar-Feld Ihrer Bestellung mitteilen, wenn Sie Ihre Bestellung aktuell nicht annehmen können. Wir liefern die Weine dann erst aus, sobald Sie dies wünschen.

Neben Deutschland liefern wir auch nach Österreich und in die Schweiz. Darüber hinaus bieten wir momentan keinen Versand an. Es werden aber ab 2022 schrittweise Lieferungen in weitere Länder ermöglicht.

Unter Versand & Zahlung können Sie die jeweiligen Lieferzeiten und Kosten für alle Länder außerhalb Deutschlands und Österreichs einsehen. Die Kosten gelten pro Paket, ein Paket kann bis zu 18 Flaschen (je 0,75 Liter) beinhalten.

Eine Expresslieferung bieten wir außerhalb Deutschlands nicht an.

Wir liefern in der Regel mit DHL, behalten uns aber vor, größere Sendungen per Spedition zu schicken. Wenn Sie die Express-Lieferung wählen, kommt die Lieferung mit UPS.

Ja, im Hochsommer und im Winter bieten wir Ihnen bei jeder Bestellung die Möglichkeit, zwischen sofortigem Versand und temperaturgerechtem Versand zu wählen. Sollten Sie unabhängig davon einen späteren Liefertermin mit uns vereinbaren wollen, dann kontaktieren Sie gerne unseren Kundenservice. Zum Kontaktformular

Verpackung

Wir versenden in der Regel in Versandkartonage. Diese gibt es in verschiedenen Größen, Sie können sich Ihre Bestellung individuell zusammenstellen, wir haben keine vorgegebenen Mengen, auf die Sie achten müssen.

Wenn Sie Bestellungen in 3er-Einheiten aufgeben (also zum Beispiel 1, 3, 6, 9, 12 Flaschen), helfen Sie uns Verpackungsmaterial und Transporteinheiten einzusparen. Unsere größte Versandeinheit ist ein 12er Karton. Sie müssen sich an diese Verpackungsgrößen aber natürlich nicht halten, sondern können beliebig viele Flaschen bestellen.

Einige Weine erhalten wir von den Weingütern in Holzkisten. Sie finden dann auf der Artikelseite den Vermerk »OHK« für Original-Holzkiste. Wenn Sie die angegebene Menge bestellen, erhalten Sie die Original-Holzkiste zum Wein. Wenn Sie Einzelflaschen oder Anbruchkisten bestellen, erfolgt die Lieferung in einem Versandkarton.

Einige Holzkisten sind nicht postversandfähig. Das bedeutet, dass die Flaschen im Inneren der Kiste nicht ausreichend für den Versand gesichert sind. In diesem Fall werden die Flaschen in einem Versandkarton geliefert. Sie können bei einer solchen Bestellung entscheiden, ob sie den Karton ohne Aufpreis separat geliefert haben möchten. Alternativ kommt die Original-Holzkiste inklusive der Flaschen per Spedition, dies dauert allerdings bis zu 4 Wochen. Sie können die gewünschte Option bei Ihrer Bestellung anklicken.

Zahlung

Ja, eine Zahlung auf Rechnung ist möglich. Sie können auch über ein Lastschriftverfahren sowie per PayPal, Sofortüberweisung oder Kreditkarte bezahlen. Bei Neukunden behalten wir uns eine Vorauszahlung vor.

Wenn Sie die Zahlungsart PayPal, Kreditkarte oder Sofort-Überweisung wählen, wird der Betrag sofort vom jeweiligen Unternehmen eingezogen und wir stellen direkt die Rechnung aus, auch wenn es sich um reservierte Weine handelt, die erst später ausgeliefert werden. Bei Zahlungsart Rechnung oder Sepa-Überweisung erhalten Sie erst nach Lieferung die Rechnung und haben dann 14 Tage Zahlungsziel. Die Rechnungen werden von uns in beiden Fällen per E-Mail versandt.

Wenn Sie die Zahlungsart Rechnung oder Sepa-Überweisung auswählen, dann zahlen Sie erst nach Erhalt Ihrer Bestellung. In einigen Fällen, wie zum Beispiel bei Neukunden, behalten wir uns eine Vorauszahlung vor.

Bei Zahlung per PayPal, Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ziehen die Unternehmen den Betrag sofort ein, auch wenn Ihre Bestellung erst später lieferbar ist.

Bei der Bezahlung von Subskription handelt es sich immer um eine Vorauszahlung, unabhängig von der Zahlungsart.

Ihre Bestellung beinhaltet Ware, für die die Versandkosten nicht automatisch ermittelt werden können. Zum Beispiel, wenn es sich um Sondergrößen handelt, die ins Ausland geliefert werden sollen. Sie können Ihre Bestellung dann einfach aufgeben und wir nehmen anschließend mit einem individuellen Angebot Kontakt zu Ihnen auf. Auch wenn die Lieferadresse in der Schweiz liegt, ist eine Zahlung mit PayPal oder Kreditkarte nicht möglich.

Nein, das ist leider nicht möglich. Wir verwalten diese Daten nicht bei uns im Haus, unser Kundenservice kann keine Konto- oder Kreditkartendaten entgegennehmen. Eine Kreditkartenzahlung ist somit nur im Online-Shop selbst möglich.

Wenn Ihre Bestellung Subskriptionsweine enthält, erhalten Sie zwei Rechnungen: Eine für die regulären Weine und eine separate Rechnung für die Subskriptionsweine. Daher kann es vorkommen, dass Sie die Rechnung für die Subskriptionsweine vorab erhalten und die Rechnung für die reguläre Ware erst nach deren Lieferung.

Kundenkonto

Die Registrierung ist ganz einfach. Hier können Sie unser Registrierungsformular aufrufen und Ihre persönlichen Daten eingeben. Zum Abschluss klicken Sie auf »Meine Registrierung absenden« und schon haben Sie ein Kundenkonto angelegt. Sie bekommen dann an die angegebene E-Mail-Adresse eine E-Mail geschickt. Folgen Sie dem Link darin, um Ihr Konto und die E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Klicken Sie entweder unter dem Anmeldeformular auf »Passwort vergessen« oder folgen Sie diesem Link. Dort geben Sie die registrierte E-Mail-Adresse an und bekommen alle weiteren Instruktion zum Zurücksetzen des Passwortes an diese E-Mail-Adresse zugesandt. Dieser Ablauf funktioniert nur, wenn tatsächlich ein Kundenkonto mit der angegebenen E-Mail-Adresse vorhanden ist.

Wenn Sie Ihre E-Mail Adresse ändern möchten, erstellen Sie sich bitte mit der neuen Adresse ein Kundenkonto (siehe dazu auch »Wie erstelle ich ein Kundenkonto«). Teilen Sie uns danach die neue Adresse einfach per E-Mail mit, dann können wir die Daten entsprechend zuordnen.

Mit einem Kundenkonto haben Sie Ihre Bestellungen immer im Blick: Hier können Sie sehen, welche Weine Sie bisher bestellt haben und sich zum Beispiel auch die Subskriptionsbestellungen auf einen Blick anzeigen lassen. Auch den Tracking-Link zu einer offenen Bestellung finden Sie hier.

Ja, Sie können sich jederzeit ein Kundenkonto bei uns erstellen. Wenn Sie hier dieselbe E-Mail-Adresse verwenden wie für eine bereits getätigte Bestellung, dann finden Sie diese Bestellung ebenfalls in Ihrem Kundenkonto.

Meine aktuelle Bestellung

Nachdem Sie Ihre Bestellung aufgegeben haben, erhalten Sie die Bestellbestätigung per E-Mail. Sobald die Ware in den Versand geht, bekommen Sie direkt von DHL einen Trackinglink und können darüber sehen, wo sich Ihre Bestellung aktuell befindet.

Wenn Sie sich bei uns im Online-Shop registriert haben (Infos dazu finden Sie hier), dann finden Sie außerdem alle Informationen zu Ihrer Bestellung in Ihrem Kundenkonto. Melden Sie sich einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und dem Passwort an. Unter »Bestellungen« können Sie alle Bestellungen und deren aktuellen Status einsehen.

Wenn Sie noch kein Kundenkonto haben, können Sie sich auch nachträglich registrieren, um die Informationen zu Ihrer Bestellung im Kundenkonto aufrufen zu können.

Unser Kundenservice hat dann Ihre Bestellung bereits an das Lager übergeben und dort wird die Übergabe an DHL vorbereitet. Dies kann zu Stoßzeiten einige Tage dauern. Sobald die Bestellung an DHL übergeben wurde, erhalten Sie die Sendungsnummer per E-Mail oder können sie in Ihrem Kundenkonto aufrufen.

Die vorausgesehene Lieferzeit können Sie Ihrer Bestellbestätigung entnehmen. Sobald wir die Bestellung an DHL übergeben, erhalten Sie den Trackinglink per E-Mail und finden diesen auch in Ihrem Kundenkonto (Siehe auch: Wie erstelle ich ein Kundenkonto?). Prüfen Sie gerne auch, ob Ihre Bestellung Weine enthält, die erst später lieferbar sind. Falls Sie im Bestellprozess keine Teillieferung ausgewählt haben, wird Ihre Bestellung erst geliefert, wenn alle Weine verfügbar sind. Melden Sie sich gerne bei unserem Kundenservice, falls Sie nachträglich eine Teillieferung in Auftrag geben möchten. Zum Kontaktformular

Wenn Sie Ihre Bestellung per PayPal oder Kreditkarte bezahlt haben, können wir die Bestellung leider weder ändern, noch den Versand mit anderen Bestellungen kombinieren. Sollten Änderungen notwendig sein, können wir Ihnen anbieten, die aktuelle Bestellung zu stornieren. Dann können Sie im Anschluss eine neue Bestellung aufgeben.

Wenn Sie auf Rechnung bestellt haben, liegt die Abwicklung in unserer Hand. Änderungen und Kombinationen im Versand verschiedener Bestellungen sind möglich, bis wir sie an unser Lager übergeben haben. Melden Sie sich dazu gerne direkt bei unserem Kundenservice. Zum Kontaktformular

Der Aktionspreis kann ohne den Aktionscode nicht richtig berechnet werden. Wenn Sie Ihre Bestellung dennoch bereits abgesendet haben, dann schreiben Sie uns gerne eine E-Mail, wir erstellen Ihnen nachträglich eine Gutschrift über die Differenz.

Rücksendung und Erstattung

Sollte Ihnen ein Wein nicht gefallen, kommen Sie gerne auf unseren Kundenservice zu. Wir lassen Ihnen für die original verschlossenen und unbeschädigten Flaschen einen Retourenschein zukommen. Nach Eingang der Retoure in unserem Lager erhalten Sie eine Gutschrift von uns. Zum Kontaktformular

Wenn der Wein beschädigt bei Ihnen ankommt, dann wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice. Wir klären den Schaden mit DHL und bringen eine Ersatzlieferung für Sie auf den Weg oder Sie erhalten eine Gutschrift.

Sollte die DHL-Sendungsverfolgung abbrechen und Ihre Lieferung verloren gehen, leiten wir einen Nachforschungsantrag für Sie ein. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an unseren Kundenservice. Zum Kontaktformular

Im Falle eines Korkschmeckers bewahren Sie den Korken bitte auf und wenden sich an unseren Kundenservice. Nach Rücksprache können Sie den Korken an unsere Postanschrift in Bremen schicken. Wir prüfen den Fall dann, informieren das Weingut und erstatten Ihnen die betroffene Flasche. Zum Kontaktformular

Sollte ein falscher Wein in Ihrer Lieferung enthalten sein, dann wenden Sie sich bitte direkt an unseren Kundenservice. Bitte teilen Sie uns mit, welcher Wein gefehlt hat und welcher Wein stattdessen geliefert wurde. Wir leiten dann den Versand des richtigen Weins in die Wege und vereinbaren mit Ihnen entweder einen Rückversand der falschen Flasche oder machen Ihnen hierfür ein Angebot, falls Sie diese behalten möchten. Zum Kontaktformular

Newsletter, Aktionen, Katalog und Downloads

Unser Newsletter wird aktuell exklusiv an unsere Kunden versendet. Sie können sich also über wöchentliche Angebote freuen, nachdem Sie Ihre erste Bestellung getätigt haben.

Senden Sie uns eine E-Mail an gute-weine@gute-weine.de mit dem Betreff: Newsletter abmelden. Zudem finden Sie am Ende jeder Newsletter-E-Mail die Möglichkeit, sich über einen Button abzumelden.

In unserem großen und umfangreichen Katalog finden Sie unser Weinprogramm in gedruckter Form. Mit über 1.500 Seiten ist dieser zuletzt im Frühjahr 2021 erschienen. Gerne können Sie sich unsere Kataloge hier ansehen.

Unsere 5+1 oder 11+1 Aktionen werden unseren Kunden per Newsletter angeboten und sind zum Teil auch über unseren Onlineshop direkt zu finden. Sie sind in der Regel genau eine Woche gültig.

Um das Angebot zu nutzen, legen Sie sich 6 bzw. 12 Flaschen des Aktionsweins in den Warenkorb und geben den jeweiligen Aktionscode, den Sie per E-Mail erhalten haben oder auf der Webseite finden, in das Gutschein-Feld ein. Die Gesamtsumme wird dann entsprechend angepasst.

Nach Ablauf der Aktion kann der Rabatt leider nicht mehr gewährt werden. In einigen Fällen ist der Ansturm so groß, dass der jeweilige Wein keine 7 Tage angeboten werden kann. In diesen Fällen wird ein alternativer Wein für die Dauer der Aktion angeboten.

Sie können sich auf der Seite »Weinalarm« für ausgewählte Weine eintragen, bei deren Erscheinen Sie informiert werden möchten. Sie erhalten dann eine E-Mail, sobald der entsprechende Wein in den Verkauf kommt. Hier können Sie sich eintragen.

Die Texte finden Sie hier in unserem Archiv.

Sie können Schaubilder, Weinkarten und andere Materialien kostenfrei zur privaten Nutzung auf unserer Downloadseite herunterladen.

Geschenkverpackungen und Gutscheine

Aktuell bieten wir keine Geschenkverpackungen an. Gerne können wir Ihrer Bestellung eine Grußkarte beilegen lassen, wenn Sie diese nach Absprache mit unserem Kundenservice an unser Lager senden. Der Versand bedarf dadurch ca. eine Woche Vorlauf.

Wir bieten momentan nur eine manuelle Lösung für Geschenkgutscheine an. Wenden Sie sich dazu per E-Mail an unseren Kundenservice, wir stellen Ihnen dann eine Rechnung über den Gutscheinwert aus. Dafür benötigen wir vorab die Anschrift des zu Beschenkenden. Nach Zahlung der Rechnung erhalten Sie einen Geschenkgutschein per Post. Dieser kann vom Beschenkten eingelöst werden. Wichtig ist dabei, dass er die Zahlung per Rechnung auswählt, da der Gutscheinbetrag dann von unserem Kundenservice manuell abgezogen werden muss.

Weinclub

Um Mitglied in Lobenbergs Weinclub zu werden, bedarf es einer persönlichen Einladung durch Heiner Lobenberg selbst. Voraussetzung dazu ist, dass Sie in den vergangenen 12 Monaten für mindestens 500 € bei uns eingekauft haben. Als Clubmitglied erhalten Sie viele Vorteile wie zum Beispiel 10 % Treue-Rabatt und kostenlosen Versand. Weiteres dazu erfahren Sie hier.

Wir schauen uns jeweils zum Monatswechsel den Einkaufswert der letzten 12 Monate an. Haben Sie dann die Grenze von 500 € erreicht, werden Sie in den Weinclub aufgenommen. Sie behalten die Mitgliedschaft für mindestens 12 Monate. Sie verlängert sich automatisch, wenn Sie in diesem Zeitraum erneut einen Einkaufswert von mindestens 500 € erreichen.

Als Weinclub-Mitglied profitieren Sie von 10 % Treue-Rabatt und kostenlosem Versand. Außerdem haben Sie über Ihr Kundenkonto Zugang zu raren und limitierten Weinen und können auf Specials, wie Wein-Reisen, zugreifen. Weiteres erfahren Sie hier.

Voraussetzung dafür ist, dass Sie sich als Kunde registriert haben. Sobald Sie sich in Ihrem Kundenkonto anmelden, werden Ihnen alle Vorteile Ihrer Weinclub-Mitgliedschaft angezeigt. Sie können dann rare Weine bestellen und Ihr Treue-Rabatt wird bei Ihren Bestellungen über den Online-Shop automatisch berücksichtigt. Falls Sie noch kein Kundenkonto haben, können Sie sich jederzeit hier registrieren.

12 Monate nach Eintrittsdatum wird Ihre Mitgliedschaft verlängert, wenn Sie erneut einen Einkaufswert von mindestens 500 € in den letzten 12 Monaten erreicht haben. Sollte dies nicht der Fall sein, dann wird Ihre Clubmitgliedschaft automatisch beendet. Sie können erneut Mitglied werden, wenn Sie innerhalb von 12 Monaten wieder für mindestens 500 € bei uns einkaufen. In Ihrem Kundenkonto können Sie jederzeit Ihren aktuellen Status einsehen.

Dies kann unterschiedliche Gründe haben. Prüfen Sie bitte zuerst, ob Sie in Ihrem Kundenkonto angemeldet sind. Sollten Sie trotz erfolgreicher Anmeldung im Warenkorb keine 10 % Treue-Rabatt angezeigt bekommen, dann haben Sie vermutlich eine der ausgeschlossenen Warengruppen gekauft. Deutsche Weine, Subskriptionsweine und Angebots-Weine sind von der 10 % Regelung ausgeschlossen. Diese Warengruppen erhalten Sie bereits regulär zum Vorzugspreis, für die deutschen Weine geben wir eine Ab-Hof-Preis-Garantie. Das heißt, dass Sie bei uns nie mehr als beim Weingut selbst zahlen.

Nein, der Treue-Rabatt ist tatsächlich für unsere treuen Kunden gedacht. Die Aufnahme in den Weinclub erfolgt jeweils zum Monatswechsel. Das bedeutet, dass Sie bei einer Erstbestellung über 500 € zum 1. des nächsten Monats in den Weinclub aufgenommen werden. Ab dann gelten die Weinclub-Konditionen und Sie können in den folgenden 12 Monaten rare Weine beziehen und den Treue-Rabatt in Höhe von 10 % nutzen.

Service und Erreichbarkeit

Sehr gerne. Sie erreichen bei unserem Kundenservice ausgebildete Sommeliers und Weinprofis. Kontaktieren Sie uns gerne, wir freuen uns, unsere Expertise mit Ihnen teilen zu können! Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an: +49 (0) 421 696 797-0.

Wir sind von Montag bis Freitag zwischen 9.00 und 18.00 Uhr erreichbar unter +49 (0) 421 696 797-0.

Wir haben derzeit kein eigenes Ladengeschäft. Sie können unser Sortiment aber in den Ladengeschäften unserer Partner Christoph Janssen in Bremen und Torsten Tesch in Hamburg finden.

Sonderregelungen für Österreich und die Schweiz

Österreich:

Pro Bestellung fallen 5 Euro Versandkosten an. Ab einer Menge von 12 Flaschen (oder Gläsern) pro Auftrag oder einer Bestellsumme von mindestens 150 Euro liefern wir frei Haus.

Schweiz:

Die Kosten für eine Lieferung in die Schweiz finden Sie hier: Versand & Zahlung.

Ja, das ist möglich. Wenn Sie eine Lieferadresse in der Schweiz angeben, dann können Sie entweder per Rechnung oder Vorauszahlung zahlen. Wir bearbeiten Ihre Rechnung dann manuell und senden Ihnen die Netto-Rechnung zu. (Aus diesem Grund ist die Zahlung mit PayPal oder Kreditkarte bei Lieferungen in die Schweiz nicht möglich). Die Gebühren für die Verzollung und die Schweizer Steuer werden Ihnen direkt von der Post in Rechnung gestellt.

Wenn Sie sich Ihre Bestellung an eine deutsche Lieferadresse senden lassen, dann erstatten wir Ihnen die Mehrwertsteuer gerne zurück, wenn Sie uns die vom Zoll abgestempelte Rechnung zukommen lassen.

Mit gültiger Steuernummer ist das möglich. Die automatische Verarbeitung von steuerfreien Auslandsbestellungen funktioniert derzeit leider nicht. Es besteht die Möglichkeit per Rechnung oder Vorkasse zu bestellen und die Steuernummer im Kommentarfeld anzugeben, wir passen die Rechnung dann entsprechend an.

Auf Wunsch unserer Schweizer Winzer führen wir keinen Reimport dieser Weine in die Schweiz durch. Aus diesem Grund können wir leider keine Aufträge von Schweizer Kunden annehmen, die entsprechende Weine beinhalten. Sollte Ihre Bestellung davon betroffen sein, informiert Sie unser Kundenservice über den korrigierten Auftrag.