In diese Kategorie fällt alles, was wir bei Lobenbergs liebevoll »Freakstoff« nennen. Es sind unkoventionelle Weine, die auf Grund ihrer außergewöhnlichen Herstellungsweise und/oder Aromatik von gewohnten, traditionellen Geschmacksbildern mehr oder weniger stark abweichen. In diese Kategorie fallen viele moderne Naturweine, aber auch sehr urtraditionelle Weine wie etwa solche, die in Tonamphoren vergoren werden. In dieser Kategorie von experimentell bis super außergewöhnlich kommen vor allem erfahrene Weinfreaks, aber auch neugierige Entdecker auf ihre Kosten.

Zum Beispiel:

Natural Wines, Orange Wines, Amphorenweine, Vin Jaune. Winzer wie Werlitsch, Kai Schätzel, Roxanich, Pheasants Tears, Christoph Heiss, Claus Preisinger.