Montrose

Montrose

In einer der besten Lagen der Appellation, hoch oben, mit wunderbarem Blick auf die Gironde liegt Château Montrose. 2006 fand ein Besitzerwechsel statt. Martin Bouygues, einer der erfolgreichsten Unternehmer Frankreichs, erwarb dieses legendäre Weingut für eine unbekannte Summe.

 

Mehr erfahren

Rotwein, Bordeaux - Saint Estephe, 2011 Frankreich
Montrose

Chateau Montrose 2eme Cru

Lobenberg: Dunkles Granat-Rubinrot mit schwarzen Reflexen. Violetter Rand. Die Nase typisch Cabernet, also Johannisbeere und Brombeere, mit zusätzlich guten kirschigen Elementen und charmantes Mon Chéri. Etwas Sanddorn. Für Montrose...

  • 88,00 €

0,75 l (117,33 €/l)

  • 20056H
  • Lobenberg 94-95+
    Gerstl 19
    WE 94-96
  • Trinkreife: 2019 - 2045

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Bordeaux - Saint Estephe, 2011 Frankreich
Montrose

Chateau Montrose 2eme Cru

Lobenberg: Dunkles Granat-Rubinrot mit schwarzen Reflexen. Violetter Rand. Die Nase typisch Cabernet, also Johannisbeere und Brombeere, mit zusätzlich guten kirschigen Elementen und charmantes Mon Chéri. Etwas Sanddorn. Für Montrose...

  • 177,50 €

1,5 l (118,33 €/l)

  • 21264H
  • Lobenberg 94-95+
    Gerstl 19
    WE 94-96
  • Trinkreife: 2019 - 2045

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Bordeaux - Saint Estephe, 2012 Frankreich
Montrose

Chateau Montrose 2eme Cru

Lobenberg: 57% Cabernet Sauvignon, 37% Merlot, 5% Cabernet Franc, 1% Petit Verdot. Ungleichmäßige Blüte, viel Verrieselung. Nasser Frühling, heißer Sommer, viel Weinbergsarbeit, viele grüne und pinke Lesen. Somit sehr kleiner Ertrag. Es...

  • 199,00 €

1,5 l (132,67 €/l)

  • 22664H
  • Lobenberg 95-97
    Gerstl 19+
    TA 95
  • Trinkreife: 2019 - 2045

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Bordeaux - Saint Estephe, 2015 Frankreich
Montrose

Chateau Montrose 2eme Cru

Lobenberg: 67% Cabernet Sauvignon, 29% Merlot, 4% Cabernet Franc. Die Ernte fand zwischen dem 15. September und 8. Oktober statt. Wie bekannt, war die zweite Septemberhälfte im Norden Medocs von Regenschauern beeinträchtigt. Das Ganze...

  • 177,00 €

0,75 l (236,00 €/l)

  • 27346H
  • Lobenberg 97-100
    Suckling 98
    Gerstl 19+
  • Trinkreife: 2020 - 2050

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Bordeaux - Saint Estephe, 2017 Frankreich
Montrose

Chateau Montrose 2eme Cru

Subscription: Auslieferung im Frühjahr 2020.

Lobenberg: Chateau Montrose hatte keine Frostschäden. 76% Cabernet Sauvignon, 20% Merlot, 3% Cabernet Franc, 1% Petit Verdot. Auch hier das absolute Cabernet-Jahr, weil es ein bisschen Regen in die Merlot gegeben hat. Dementsprechend...

  • 129,00 €

0,75 l (172,00 €/l)

  • 32396H
  • Lobenberg 97-98+
    Gerstl 20
    Parker 96-99
  • Trinkreife: 2025 - 2045

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Bordeaux - Saint Estephe, 2017 Frankreich
Montrose

Chateau Montrose 2eme Cru

Subscription: Auslieferung im Frühjahr 2020.

Lobenberg: Chateau Montrose hatte keine Frostschäden. 76% Cabernet Sauvignon, 20% Merlot, 3% Cabernet Franc, 1% Petit Verdot. Auch hier das absolute Cabernet-Jahr, weil es ein bisschen Regen in die Merlot gegeben hat. Dementsprechend...

  • 259,50 €

1,5 l (173,00 €/l)

  • 34894H
  • Lobenberg 97-98+
    Gerstl 20
    Parker 96-99
  • Trinkreife: 2025 - 2045

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Artikel 1 - 6 von 6
Artikel pro Seite
Weinfässer

Über das Weingut Montrose

Bouygues konnte sofort Jean-Bernard Delmas als Verwalter engagieren. Delmas war 2003 in den Ruhestand gegangen, zuvor war er für über vierzig Jahre für Château Haut-Brion und ab 1983 auch für dessen Nachbarn La Mission Haut-Brion zuständig. Nach Delmas folgte der legendäre Regisseur Mouton-Rothschilds, Hervé Berland. Mit diesem Personalwechsel hat sich auch der Stil des Weines verändert. In der Vergangenheit wurde Château Montrose manchmal auch als "der Latour von Saint-Estèphe" bezeichnet, weil er in der Regel mächtig, dicht, sehr langlebig und tanninreich war. Mit dem tollen 2006er hat sich der Tanninreichtum nicht geändert, aber seine Qualität. Château Montrose ist nun früher zu genießen, denn das Tannin ist nun polierter und, so möchte man meinen, reifer. Dies ist eine Entwicklung, die absolut wünschenswert ist und selbst Puristen begrüßen dürften.

Weingut
Vogelperspektive
Weinfässer