De Pressac

De Pressac

Chateau de Pressac liegt ganz am Rande der Appellation Richtung Castillon. Ein wahnsinnig beeindruckendes wirkliches Chateau, eines der schönsten Anwesen Saint Emilions.

 

Mehr erfahren

De Pressac

Bordeaux

e

Cuvée

z

voluminös & kräftig
tanninreich

a

Lobenberg 93–95 / 100

t

Trinkreif: 2020–2045

Chateau de Pressac Grand Cru Classe 2015
  • 33,00 €

De Pressac

Bordeaux

e

Cuvée

z

voluminös & kräftig
tanninreich

a

Lobenberg 96–98 / 100

t

Trinkreif: 2024–2050

Chateau de Pressac Grand Cru Classe 2016
  • 31,50 €
Artikel 1 - 2 von 2
Artikel pro Seite
Weingut auf Berg mit Weinterrassen

Über das Weingut De Pressac

Das Weingut tront auf einer Bergkuppe und beherrscht majestätisch die Umgebung. In den Jahren nach der Jahrtausendwende wurde ungeheuer viel Geld in die Rekultivierung der von der Merlot beherrschten Weinberge gesteckt. Uralter Rebbestand. Dann konnte man Hubert de Bouard vom berühmten Chateau Angelus als Berater gewinnen. Die inzwischen ungeheuer beeindruckende Qualität der dichten und doch finessereichen Blockbuster wurde 2012 mit dem Aufstieg in Saint Emilions Oberliga gekrönt. Der Titel »Grand Cru Classé« schmückt nun völlig zu Recht den Namen eines wieder erstarkten Highlights der Appellation Saint Emilion. Seit 2012 ist dieses Chateau in den Olymp der höchsten Saint Emilion Classifikation aufgestiegen.