Lilian Ladouys

Lilian Ladouys

Die Historie des Château beginnt 1654, als das Weingut im Besitz von Jacques de Beroyan war, Bürgermeister Bordeauxs. Lange hieß das Weingut La Doys. Die Weine hatten im 18ten und 19ten Jahrhundert einen großen Ruf und Renommee.

 

Mehr erfahren

Subskription

Sie kaufen diesen Wein vor der Markteinführung zum besonders günstigen Preis.

Lilian Ladouys

Bordeaux, Saint Estephe

f

Cuvée

z

tanninreich
voluminös & kräftig

a

Lobenberg 94–95/100

Decanter 93/100

Chateau Lilian Ladouys Cru Bourgeois Exceptionnel 2019
  • 16,50 €

Lilian Ladouys

Bordeaux, Saint Estephe

f

Cuvée

z

tanninreich
voluminös & kräftig

a

Lobenberg 93–94/100

t

Trinkreif: 2024–2040

Chateau Lilian Ladouys Cru Bourgeois Exceptionnel 2016
  • 24,90 €

Subskription

Sie kaufen diesen Wein vor der Markteinführung zum besonders günstigen Preis.

Lilian Ladouys

Bordeaux, Saint Estephe

f

Cuvée

z

tanninreich
voluminös & kräftig

a

Lobenberg 94–95/100

Decanter 93/100

Chateau Lilian Ladouys Cru Bourgeois Exceptionnel 2019
  • 35,00 €
Nur noch 9 Flaschen verfügbar
Artikel 1 - 3 von 3
Artikel pro Seite
Fässer im Keller

Lilian Ladouys

Erst in der heutigen Zeit, unter den Direktoren Pierre Fougere und Georges Pauli, ist Lilian Ladouys wieder auf den Weg in die Spitze. Seit 2008 ist das Gut im Besitz von Françoise und Jacky Lorenzetti. Mehr als 90 einzelne Parzellen erstrecken sich über insgesamt 45 Hektar in der gesamten Appellation Saint-Estèphe. Überwiegend stehen die Reben auf Kieslinsen und Sand, dem vorherrschenden Terroir des Médoc. Andere Teile wachsen auf Ton über Kalkstein, auch durchaus üblich in der Gemeinde Saint-Estèphe. Ein Zweitwein wurde eingeführt um die Qualität des Erstweins noch zu steigern. Ungefähr 60% Cabernet Sauvignon und 35% Merlot werden ergänzt von etwas Cabernet Franc. Das durchschnittliche Rebenalter liegt bei über 45 Jahren. Ab dem grandiosen 2009 ein Muss-Kauf!