Le Riche

Das winzige Weingut Le Riche mit seinen nur 50.000 Erzeugten Flaschen liegt fast mittig im historischen Ortskern von Stellenbosch, die Weinberge direkt auf den sich zum Ort neigenden Hängen des Heidelberg Mountain.

 

Mehr erfahren

Le Riche

Stellenbosch

f

Cuvée

z

seidig & aromatisch
saftig
fruchtbetont

a

Lobenberg 93+/100

Richesse 2015
  • 14,40 €

Le Riche

Stellenbosch

f

Cabernet Sauvignon 100%

z

seidig & aromatisch
pikant & würzig
strukturiert
voluminös & kräftig

a

Lobenberg 95/100

Cabernet Sauvignon 2018
  • 19,90 €

Limitiert

Dieser Wein ist limitiert und wird nur an angemeldete Kunden verkauft.

Le Riche

Stellenbosch

f

Cabernet Sauvignon 100%

z

strukturiert
tanninreich
voluminös & kräftig
saftig
pikant & würzig

a

Lobenberg 96–97/100

Cabernet Sauvignon Reserve 2017
  • 32,80 €

Le Riche

Stellenbosch

f

Cuvée

z

seidig & aromatisch
fruchtbetont
saftig

a

Lobenberg 93+/100

Richesse 2018
  • 14,40 €

Le Riche

Stellenbosch

f

Chardonnay 100%

z

frische Säure
fruchtbetont

a

Lobenberg 92/100

Chardonnay 2016
  • 13,30 €
Artikel 1 - 5 von 5
Artikel pro Seite
Halle mit Tanks und Lesemaschinen

Über Le Riche

Etienne Le Riche, der schon eine große Karriere als Chef-Winemaker in der Big-Brand-Weinindustrie Südafrikas (Rustenberg) hinter sich hat, gründete das Weingut erst 1996, zuvor hatte er ein kleines Weingut im nur zehn Kilometer entfernten Jonkershoek. Etienne wollte nur Premium-Weine im typischen Südafrikastil, im Stellenbosch-Stil, und lieber wenig, dafür großartig. Cabernet Sauvignon bildet das Herz der Weine, das liegt nahe in diesem Ort. Etienne ist Mitbegründer der Cape Winemakers Guid, eine lebende Legende mit höchstem Ansehen und Respekt. Demzufolge kennt er die allerbesten »growers« in Stellenbosch und die besten Terroirs mit alten Reben. Granitböden hoch am Berg auf der einen Seite für die Mineralik und den cool climate style, sandige Kiesböden für die Eleganz. Alles in der Meeresbrise gelegen, seidige Tannine und Frische sind die Maxime. Er berät seine Freunde im Weinberg und kauft dann zur Ernte die besten Trauben, die er selbst, getrennt nach Lagen, vinifiziert. Handsortierte Beeren nach der Entrappung, ein irrer Aufwand, dann spontan im nach oben offenen, mit Epoxid ausgekleidetem Betontank fermentiert. Danach eine täglich kontrollierte Nachmazeration auf den Schalen um die maximal mögliche Seidigkeit der Gerbstoffe zu erreichen. Ausbau und Malo in französischen Barriques, 18 Monate für die kleineren Weine, 24 Monate für die Reserve. Für mich ist Le Riche die ideale Ergänzung, der Kern der historisch besten Weine von Capetown liegt nun mal, trotz der heutigen Klasse des Western Cape, in Stellenbosch.