Carl Loewen

Carl Loewen

Stuart Pigott, der wohl neben Stephan Reinhardt (Parker) bekannteste Weinjournalist mit dem Schwerpunkt "Deutsche Weine", erklärte das Weingut Carl Loewen in der FAZ im November 2017 zum Liebling des Jahres.

 

Mehr erfahren

Weißwein, Mosel Saar Ruwer, 2018 Deutschland Carl Loewen

Riesling Quant trocken

Lobenberg: Der Wein stammt aus besten Lagen in Leiwen, Detzem, Longuich und Lorch. Somit eigentlich schon fast an einen Ortswein heranreichend, obwohl er eigentlich den Gutswein darstellt, darüber kommt dann noch der Riesling Alte Reben, der der eigentliche Ortswein ist. 2018 passt zu...

  • 8,50 €

0,75 l (11,33 €/l)

  • 36972H
  • Lobenberg 91-92
  • Trinkreife: 2019 - 2029

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Mosel Saar Ruwer, 2018 Deutschland Carl Loewen

Pinot Blanc trocken

Lobenberg: Die Reben stammen aus dem Elsass und haben schwachwüchsige Unterlagsreben, Anfang der 90er Jahre gepflanzt, auf Schieferverwitterung mit höherem Lehmanteil, deshalb für Riesling nicht so sehr geeignet. Da die Reben aus Frankreich stammen nennt Carl Loewen den Wein Pinot Blanc...

  • 8,90 €

0,75 l (11,87 €/l)

  • 38389H
  • Lobenberg 94+
  • Trinkreife: 2019 - 2026

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Mosel Saar Ruwer, 2018 Deutschland Carl Loewen

Riesling Varidor trocken

Lobenberg: Der Varidor stammt aus einer vor 25 Jahren neugepflanzten Selektion Massale aus alten Reben der Laurentius Lay und den 1896 gepflanzten Reben im Herrenberg, selektiert wurde sehr penibel nach Reife, Vitalität und anderen qualitativen Merkmalen. Man verfeinert hier weiter den...

  • 8,90 €

0,75 l (11,87 €/l)

  • 38390H
  • Lobenberg 93-94
  • Trinkreife: 2019 - 2017

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Mosel Saar Ruwer, 2018 Deutschland Carl Loewen

Riesling Alte Reben trocken

Lieferbar ab KW 34 in 2019.

Lobenberg: Der Wein stammt aus verschiedenen Toplagen in Leiwen, Detzem und Longuich von 50 bis zu 100 jährigen Reben. Da er aus mehreren Orten cuvetiert wird, kann der Alte Reben kein Ortswein sein, aber es ist qualitativ quasi der Ortswein des Hauses. Wenn ich diesen Wein verkoste bin...

  • 10,50 €

0,75 l (14,00 €/l)

  • 36973H
  • Lobenberg 94-95
  • Trinkreife: 2019 - 2033

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Mosel Saar Ruwer, 2018 Deutschland Carl Loewen

Laurentiuslay Riesling Alte Reben Erste Lage trocken

Lobenberg: Dieser Wein wird aus über 100 Jahre alten, wurzelechten Reben gewonnen. Das gibt es nur an der Mosel, diesem Wunderwerk der Natur und zwar nicht nur qualitativ, sondern auch preislich. Ein Wein aus hundertjährigen Reben aus Steillagen, das haben wir auch beim Mönchhof in der...

  • 16,00 €

0,75 l (21,33 €/l)

  • 36974H
  • Lobenberg 95-96
  • Trinkreife: 2019 - 2036

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Mosel Saar Ruwer, 2018 Deutschland Carl Loewen

Maximin Herrenberg 1896 Riesling Alte Reben Erste Lage trocken

Lobenberg: Der Weinberg liegt in Longuich an der Mosel, komplett auf rotem Schiefer, die Reben sind 1896 gepflanzt und damit natürlich wurzelecht, Einzelpfahlerziehung mit minimalen Erträgen. Der Weinberg wird biologisch bewirtschaftet, natürlich nur Handlese. Die Trauben werden nur...

  • 22,00 €

0,75 l (29,33 €/l)

  • 38394H
  • Lobenberg 96-97
  • Trinkreife: 2019 - 2029

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Artikel 1 - 6 von 6
Artikel pro Seite

Über Carl Loewen

Stuart Pigott, der wohl neben Stephan Reinhardt (Parker) bekannteste Weinjournalist mit dem Schwerpunkt "Deutsche Weine", erklärte das Weingut Carl Loewen in der FAZ im November 2017 zum Liebling des Jahres. Treffender und kürzer kann ich Christopher Loewens heutige Ausnahmestellung nicht beschreiben, so möchte ich dazu lieber den deutschweinigen Chef-Lyriker zitieren: " Schon Anfang der neunziger Jahre hat Karl-Josef Loewen mit seinen eleganten Moselweinen auf sich aufmerksam gemacht, und nach einem großen Qualitätssprung bei den trockenen Rieslingen wurde er 2011 von dieser Zeitung zum Aufsteiger-Winzer des Jahres gekürt. Das alles war aber nur der Anfang. Nachdem Sohn Christopher nach Weinbau-Studium und Auslandserfahrungen im Juli 2015 in den Betrieb eingestiegen war, gab es einen weiteren Sprung - in die erste Liga des deutschen Weins und des Planeten Riesling.", Stuart Pigott.

Bodenbeschaffenheit am Rebstock, Fotograf Durst
Weinberge am Fluss, Fotograf Durst
Winzer zwischen Fässern im Keller, Fotograf Durst
Winzer im Weinberg, Fotograf Durst