Im Portrait

Brane Cantenac

Brane Cantenac

Das schöne, aber eher bescheidene Château liegt hervorragend und verfügt über sehr große Rebflächen (85 Hektar). Obwohl Brane-Cantenac 1855 den Sprung in die Liste der hervorragenden 2ème Cru schaffte, lässt doch die Unhomogenität einer so großen Rebfläche keinen beständig überragenden Wein zu. In perfekten Jahren kann es hier überragende Ergebnisse geben, häufig befindet sich Brane Cantenac aber nur im oberen Mittelfeld und kann dem Status eines 2ème Cru nicht ganz gerecht werden.