Verite Winery

Verite Winery

Pierre Seillan ist ein weiterer Winzer, den es aus Frankreich nach Kalifornien verschlagen hat. Ursprünglich aus Saint-Emilion begann die Geschichte von Verité eher als Projekt denn als in Stein gemeißeltes Ziel. 

 

Mehr erfahren

Rotwein, Californien, 2013 USA
Verité Winery

La Joie

Lobenberg: La Joie wurde zu Recht so bezeichnet. Es ist eine große Freude diesen Wein zu trinken, auch wenn er für Jahrzehnte ausgelegt ist. La Joie geht anders als Le Désir mehr auf die dunkelwürzigen Noten ein. Viel Graphit, Zedernholz...

  • 415,00 €

0,75 l (553,33 €/l)

  • 28856H
  • Lobenberg 100
    Parker 100
    Fine 99
  • Trinkreife: 2019 - 2060

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Californien, 2014 USA
Verité Winery

La Joie

Lobenberg: Cassisholz und Blätter, Zeder, gegerbtes Leder und dunkle Schokolade eröffnen würzig die Nase und werden gefolgt von mild geröstetem Kaffee, gegrillter roter Paprika. Eine ätherisch röstige Kopfnote und eine Handvoll...

  • 392,00 €

0,75 l (522,67 €/l)

  • 30525H
  • Lobenberg 98+
    Galloni 97+
    Parker 97+
  • Trinkreife: 2020 - 2061

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Californien, 2008 USA
Verité Winery

Le Désir

Lobenberg: Le Désir, also der Wunsch, ist der charmanteste unter den drei Top-Weinen bei Verité. Ein Blend mit hohem Cabernet-Franc-Anteil. Götterstoff, gemacht für die ganz große Strecke. Der late-release 2008er kommt 2018 direkt vom...

  • 459,00 €

0,75 l (612,00 €/l)

  • 33737H
  • Lobenberg 100
    Parker 100
    Wine Enthusiast 97
  • Trinkreife: 2018 - 2060

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Californien, 2013 USA
Verité Winery

Le Désir

Lobenberg: Le Désir, also der Wunsch, ist der charmanteste unter den drei Top-Weinen bei Verité. Ein Blend mit hohem Cabernet-Franc-Anteil. Götterstoff, gemacht für die ganz große Strecke. 99/100 -- Parker: The 2013 Le Desir represents...

  • 392,00 €

0,75 l (522,67 €/l)

  • 28855H
  • Lobenberg 99
    Parker 99
    Galloni 93-96
  • Trinkreife: 2019 - 2060

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Californien, 2014 USA
Verité Winery

Le Désir

Lobenberg: Die Nase des violetten Weines erinnert auch violette Frucht, Cassis, Crème de Mure, Schwarzkirschen und Zwetschgen, gepaart mit floralen Kopfnoten nach Veilchen und Malvenblüten. Reife vegetabile Noten geben ihm einen dezent...

  • 392,00 €

0,75 l (522,67 €/l)

  • 30520H
  • Lobenberg 99+
    Jeb Dunnuck 99
    Parker 98
  • Trinkreife: 2020 - 2061

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Californien, 2013 USA
Verité Winery

La Muse

Lobenberg: Ein echter Blockbuster-Wein. Keine Frage, die 100 Parker erzielt er mit Leichtigkeit. La Muse ist auf Langlebigkeit gebaut, ein Wein, der glasklar reifen muss und über die Jahrzehnte immer mehr an Finesse und Komplexität...

  • 415,00 €

0,75 l (553,33 €/l)

  • 28857H
  • Lobenberg 100
    Parker 100
    Galloni 93-96
  • Trinkreife: 2019 - 2060

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Californien, 2014 USA
Verité Winery

La Muse

Lobenberg: In der Nase zartes Parfum, Merlot von seiner nobelsten Seite: Zwetschgen, Brombeeren, eingelegte Himbeeren und Kirschen, unterlegt von milden Gewürzen wie Piment, Wacholderbeeren und dunkler Schokolade, schwarzen Oliven und...

  • 410,00 €

0,75 l (546,67 €/l)

  • 30521H
  • Lobenberg 100
    Parker 100
    Jeb Dunnuck 97+
  • Trinkreife: 2020 - 2061

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Californien, 2014 USA
Verité Winery

La Muse

Lobenberg: In der Nase zartes Parfum, Merlot von seiner nobelsten Seite: Zwetschgen, Brombeeren, eingelegte Himbeeren und Kirschen, unterlegt von milden Gewürzen wie Piment, Wacholderbeeren und dunkler Schokolade, schwarzen Oliven und...

  • 849,00 €

1,5 l (566,00 €/l)

  • 31632H
  • Lobenberg 100
    Parker 100
    Jeb Dunnuck 97+
  • Trinkreife: 2020 - 2061

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Artikel 1 - 8 von 8
Artikel pro Seite
Pierre Seillan

Über Verite Winery

Seillan, der Zugriff auf beste Lagen der Jackson Family bekam, träumte von einem Wein, der schlicht das Beste vereinen sollte, was denkbar war: Das Beste aus Sonoma im Stile eines klassischen Pomerols. Dafür verwendete er 1998 nur die besten Trauben aus Einzelstockselektion, verwendete nur den Saftabzug ohne Presswein und baute in schonend getoasteten Fässern aus. Das Ergebnis nannte er La Muse, die Muse. Die Jacksons sahen darin die Wahrheit, La Verité und ließen Seillan fortan freie Hand, um seiner Vision vom absoluten Spitzenwein zu folgen. Diese gewonnene Freiheit gipfelte nicht im größenwahnsinnigen Exzess, den man ihn hätte erwarten können. Stattdessen konzentriert sich Seillan auf die Vorgaben seiner Herkunft Bordeaux. La Muse orientiert sich mit stets hohem Merlot-Anteil an Pomerol, die zweite Cuvée La Joie mit überwiegend Cabernet Sauvignon am linken Ufer. Der dritte Wein, Le Desir, entspringt Seillans persönlicher Liebe zur Cabernet Franc. Allen drei Weinen liegt sein hyper-perfektionistischer Anspruch zu Grunde, für das Beste Ergebnis auch nur das beste Ausgangsmaterial zu verwenden.
Die Lagen und deren Böden sind für Seillant der Schlüssel zur Exzellenz. Es folgen das Terroir, das Zusammenspiel aus Böden, Reben und Wetter. Das Produkt dieses Zusammenspiels wird danach in grenzenloser Sisyphusarbeit optimiert: Beste Trauben, beste Gerbstoffe, beste Holz-Selektion und letztlich das beste Blending.

Haus auf Weingut
Fässer gestapelt in gerüst

In insgesamt 70 Blocks werden Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Petit Verdot und Malbec in vier AVAs in Sonoma angebaut. Die 700 Meter hohe Lage Alexander Mountain Vineyard im Alexander Valley ist mit Merlot bestockt. Seillant nennt die schwere, eisenhaltige, rote Lehmparzelle seine „Petrus Lage“. Im Anakota Vineyard im Knights Valley dominieren Kiesel, Lehm und vulkanische Böden. In diesem Einzelweingarten steht Cabernet Sauvignon. Das Vertié Vale in der AVA Chalk Hill besteht aus den namensgebenden kalkhaltigen Böden und die kühle Lage Jackson Park Vineyard auf gut 700 Metern im Bennett Valley im Petaluma Gap hat lehmige Böden, auf denen Cabernet Franc und Merlot gepflanzt sind. Vor der Ernte wird einmal zur Verison grün gelesen, gefolgt von einer weiteren Vorlese. Die Weinbergsarbeiten erfolgen nach biologischen Grundlagen, gespritzt wird nur auf natürlicher Basis (Fenchelöl, Orangenöl, Rapsöl). Sämtliche Weine von Verité bestehen ausschließlich aus Trauben strenger Einzelstock-Selektionen, die zum Zeitpunkt perfekter physiologischer Reife vergleichsweise früh von Hand gelesen werden. Die Trauben werden entrappt und durchlaufen danach den optischen Sortierer, so dass am Ende nur die besten der vollreifen, kleinen Trauben identischer Kalibrierung verwendet werden - nur knapp 20 Hektoliter pro Hektar ergeben puren Caviar! 

Weinberge
Rebzeile

Es wird kein Presswein verwendet, um der Überextraktion von Gerbstoffen vorzubeugen. Eine alte Korbpresse mutet bei all dieser Perfektion archaisch an, ist aber einer der Schlüssel zur grandiosen Qualität der Weine. Ein weiterer Schlüssel sind die perfekten Tannine, der persönliche Fetisch Seillants. Für die maximale Kontrolle dieses Puzzleteils lässt er das Holz aus zehn unterschiedlichen Wäldern für die Fässer in Frankreich lagern, um dann in Kalifornien vom eigenen Küfer Fässer nach seinen Vorstellungen fertigen zu lassen. Dabei verwendet er drei verschiedene Toastings für die verschiedenen Rebsorten und ihre Anforderungen. Nach der Vergärung werden die Weine nur einmal im Februar nach der malolaktischen Gärung zum Abbau der spitzen Apfelsäure abgestochen, danach passiert bis zur Füllung nichts. Sie reifen 36 Monate bevor sie vor der Füllung ihren ersten Schwefel bekommen, der mit 23mg verschwindend gering ausfällt. So wird garantiert, dass die Weine ihre höchstmögliche Authentizität und somit den Ausdruck ihrer Lage und ihrer Herkunft auf die Flasche bringen. Ein Aufwand, der sich gelohnt hat, denn Parker und Galloni loben die Weine von Verité stets mit Bestnoten in den Himmel. Allein 13-mal sind die hundert Punkte gefallen, u.a. im Jahre 2007 für die komplette Kollektion.

Weinberge
Weinpresse