Schäfer Fröhlich

Schäfer Fröhlich

Seit 1800 betreiben Fröhlichs Weinbau an der Nahe. Tim Fröhlich bewirtschaftet zusammen mit seiner Familie das 21 ha große Weingut. Die Lagen mit ihren unterschiedlichen Gesteinsböden bilden das Fundament für unverwechselbare, authentische Rieslinge.

 

Mehr erfahren

Weißwein, Nahe, 2014 Deutschland Schäfer Fröhlich

Sekt Pinot Blanc Brut Flaschengärung

Lobenberg: Alte Reben reiner Weißburgunder bei Tim Fröhlich, das geht sonst in den "R". Die Fertigung erfolgt wie bei einem Weißburgunder. Spontan vergoren. Im Holz ausgebaut, und erst dann an Volker Raumland geliefert. Dort im Champagnerverfahren versektet. 18 Monate in der Flasche auf...

  • 25,00 €

0,75 l (33,33 €/l)

  • 30764H
  • Lobenberg 96-97
  • Trinkreife: 2017 - 2030

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Nahe, 2018 Deutschland Schäfer Fröhlich

Müller-Thurgau Fröhlich trocken

Lobenberg: 50 Jahre alte Reben auf einem Plateau im Stromberg, Porphyrböden, vulkanisch. Kleine Erträge von 40 Hl/ha aus kleinbeerigem, dickschaligem Müller-Thurgau, fast wie Riesling. Eine Seltenheit. Hohe Extraktwerte, die die schmelzige Fülle und die Cremigkeit bringen. Optimales...

  • 7,90 €

0,75 l (10,53 €/l)

  • 36765H
  • Lobenberg 91-92
  • Trinkreife: 2019 - 2022

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Nahe, 2017 Deutschland Schäfer Fröhlich

Riesling VDP Gutswein trocken

Lobenberg: Sehr feine, reife, weiße Früchte. Weißer Weinbergpfirsich. Leichte Blumigkeit, Jasmin, weiße Johannisbeere, schöne schlanke Birne. Feine, subtile Aromatik. Der Wein ist im Mund extrem fein und trotzdem saftig und schmelzig. Gute Cremigkeit, eine grandiose Balance, eine große...

  • 10,90 €

0,75 l (14,53 €/l)

  • 34325H
  • Lobenberg 91-92
    Suckling 92
  • Trinkreife: 2018 - 2026

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Nahe, 2018 Deutschland Schäfer Fröhlich

Riesling VDP Gutswein trocken

Lobenberg: Aus den jüngeren Reben des Weingutes kommend, sowohl von vulkanischen Böden als auch vom Blauschiefer, ein Mix aus verschiedenen Weinbergen. Der übliche Spontitouch mit Reduktion bei Schäfer Fröhlich, daneben aber sehr pur, klar und kristallin in der Nase. Auch in 2018 mit...

  • 10,90 €

0,75 l (14,53 €/l)

  • 36771H
  • Lobenberg 92
  • Trinkreife: 2019 - 2027

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Nahe, 2017 Deutschland Schäfer Fröhlich

Riesling Vulkangestein trocken

Lobenberg: Vulkan- und Schiefergestein sind die beiden Zweitweine hinter den Großen Gewächsen. Der Vulkangestein kommt zu 60% aus dem Stromberg und zu 40% aus dem Felsenberg. Kaum Maischestandzeiten, spontan vergoren und bis in den März hinein auf der Hefe belassen. Vulkangestein heißt...

  • 15,50 €

0,75 l (20,67 €/l)

  • 34133H
  • Lobenberg 94-95+
    Pirmin Bilger 18+
    Gerstl 18+
  • Trinkreife: 2018 - 2028

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Nahe, 2018 Deutschland Schäfer Fröhlich

Riesling Vulkangestein trocken

Lobenberg: Vulkan- und Schiefergestein sind die beiden Zweitweine hinter den Großen Gewächsen. Der Vulkangestein kommt zu 60% aus dem Stromberg und zu 40% aus dem Felsenberg. Kaum Maischestandzeiten, spontan vergoren und bis in den März hinein auf der Hefe belassen. Vulkangestein heißt...

  • 15,90 €

0,75 l (21,20 €/l)

  • 36770H
  • Lobenberg 95-96
    Pirmin Bilger 19
  • Trinkreife: 2019 - 2029

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Nahe, 2016 Deutschland Schäfer Fröhlich

Riesling Bockenauer Schiefergestein trocken

Lobenberg: Auch dieser Wein hat nur 12% Alkohol, 4 Gramm Restzucker und über 8 Säure. Ende Oktober gelesen. Er kommt zu 100% aus dem Felseneck. Also der glasklare Zweitwein. Blauer Schiefer mit Quarzit als Untergrund. Eine sehr kühle Lage. Noch vor dem Stromberg Tims beste Lage. In 2016...

  • 18,90 €

0,75 l (25,20 €/l)

  • 30766H
  • Lobenberg 96
    Suckling 93
  • Trinkreife: 2017 - 2030

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Nahe, 2017 Deutschland Schäfer Fröhlich

Riesling Bockenauer Schiefergestein trocken

Lobenberg: Er kommt zu 100% aus dem Felseneck. Also der glasklare Zweitwein eines der besten GGs der Nahe. Blauer Schiefer mit Quarzit als Untergrund. Eine sehr kühle Lage. Noch vor dem Stromberg Tim Fröhlichs beste Lage. Die Reben sind hier 30 bis 35 Jahre alt. Aufgrund der Kühle der...

  • 18,90 €

0,75 l (25,20 €/l)

  • 34132H
  • Lobenberg 96
    Pirmin Bilger 19
    Suckling 94
  • Trinkreife: 2018 - 2031

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Nahe, 2018 Deutschland Schäfer Fröhlich

Riesling Bockenauer Schiefergestein trocken

Lobenberg: Er kommt zu 100% aus dem Felseneck. Also der glasklare Zweitwein eines der besten GGs der Nahe. Blauer Schiefer mit Quarzit als Untergrund. Eine sehr kühle Lage. Noch vor dem Stromberg Tim Fröhlichs beste Lage. Die Reben sind hier 30 bis 35 Jahre alt. Gleichzeitig ist es auch...

  • 18,90 €

0,75 l (25,20 €/l)

  • 36769H
  • Lobenberg 96-97
    Pirmin Bilger 19
  • Trinkreife: 2019 - 2032

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Nahe, 2018 Deutschland Schäfer Fröhlich

Weissburgunder trocken R

Lieferbar ab KW 37 in 2019.

Lobenberg: Der Weißburgunder "R" kommt aus roten Schiefergestein-Steilllagen. Eine Auslese der kargsten Teile des Weinberg und der ältesten Rebstöcke, eine Weinbergsselektion. Ganztraubeneinmaischung und nur 2 Stunden Maischestandzeit, dann sofortiges Abpressen der Trauben, reine...

  • 35,00 €

0,75 l (46,67 €/l)

  • 36772H
  • Lobenberg 98-100
  • Trinkreife: 2020 - 2034

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Artikel 1 - 10 von 30
Artikel pro Seite
Winzer mit Glas in der Hand

Über Schäfer Fröhlich

Seit 1800 betreiben Fröhlichs Weinbau an der Nahe. Tim Fröhlich bewirtschaftet zusammen mit seiner Familie das 21 ha große Weingut. Die Lagen mit ihren unterschiedlichen Gesteinsböden bilden das Fundament für unverwechselbare, authentische Rieslinge. Handlese von gesunden Trauben und niedrige Erträge bilden die Grundlage für Spitzenqualität. Genauso wie penible Selektion. Und ruhige Arbeit mit der nötigen Zeit. Schäfer Fröhlich Weine stehen für einen eigenständigen Lagencharakter und präziser Mineralität. Im Keller des Weinguts Schäfer Fröhlich wird auf natürliche Prozesse vertraut. Der Einsatz von Spontanvergärung und wilden Hefen erfordert absolut exaktes Arbeiten.

Fröhlichs Weinberge