Canon

Canon

Die Weinberge von Chateau Canon liegen auf dem Plateau von Saint Emilion mit Ton und tiefem Kalkstein. Die exponierte Süd- / Südwestlage beschert den Trauben eine deutlich höhere Anzahl der Sonnenstunden und eine dadurch resultierende bessere Reife der Trauben.

Mehr erfahren

Rotwein, Bordeaux - Saint Emilion, 2016 Frankreich Canon

Chateau Canon 1er Gr.Cr.Cl.B 2016

Lobenberg: Dieser Premier Grand Cru Classé ist im gleichen Besitz wie Chateau Rauzan-Segla und auf dem Weg ein rarer Kultwein zu werden. Wirklich schwer zu bekommen. Canon liegt direkt auf der Kalksteinkante. Ist ein Nachbar im Verlauf der Weingüter Ausone und Beausejour Duffau. Also...

  • 199,00 €

0,75 l (265,33 €/l)

  • 30114H
  • Lobenberg 97+/100
    Suckling 96-97/100
    Quarin 100/100
  • Trinkreife : 2025 - 2060

inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

Nur noch 12 Artikel verfügbar

Lieferbar ab KW 04 in 2020.

Rotwein, Bordeaux - Saint Emilion, 2017 Frankreich Canon

Chateau Canon 1er Gr.Cr.Cl.B 2017

Lobenberg: 22 Hektar. Kalkstein-Plateau, unter leichter Sandauflage liegend. Der Zweitwein Croix Canon. Canon selbst ist wie gesagt 22 Hektar allerbestes Terroir. Canon muss sich nur noch mit Beausejour Duffau und Ausone messen. Spätestens seit 2015 ist Canon dann reiner Kult. 77% Merlot,...

  • 90,00 €

0,75 l (120,00 €/l)

Subskription

Sie kaufen diesen Wein vor der Markteinführung zum besonders günstigen Preis.

  • 32228H
  • Lobenberg 95-96/100
    Winespectator 94-96/100
    Jeb Dunnuck 94-97/100
  • Trinkreife : 2025 - 2045

inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

Subskription: Auslieferung im Herbst 2020.

Artikel 1 - 2 von 2
Artikel pro Seite

Über das Weingut Canon

Im Durchschnitt sind die Reben von Chateau Canon 25 Jahre alt. Eine selektive Grüne Ernte sorgt dafür, dass überschüssige Trauben entfernt werden und die übrigen Trauben besser reifen können. Die Erntemengen fallen im Chateau Canon je nach Jahrgang extrem unterschiedlich aus. Nach der Ernte findet erneut eine extreme Selektierung des Traubenmaterials statt. 18 bis 20 Monate reift der Wein langsam in Eichenholzfässern, bevor der Wein unfiltriert abgefüllt wird. 70% der Holzfässer sind jedes Jahr neu. Das Ergebnis sind wunderbar kraftvolle Weine mit einer schier unendlichen Komplexität und Tiefe.