Dog Point

Dog Point

Buchstäblich in letzter Sekunde habe ich in diesem Jahr – nach nunmehr drei Jahren konsequenter Belagerung – endlich dieses Weingut ins Programm nehmen können. Nie gab es genug Menge. 

 

 

Mehr erfahren

Weißwein, Marlborough, 2018 Neuseeland
Dog Point

Sauvignon Blanc

Lieferbar ab KW 45 in 2018.

Lobenberg: Ein Standard Sauvignon Blanc mit Stachelbeere und Gras ist in meinen Augen langweilig. Und genau darum bin ich so begeistert vom Dog Point Sauvignon Blanc. So geht Sauvignon Blanc. Saftig mit frischer Säure, gefolgt von einer...

  • 18,80 €

0,75 l (25,07 €/l)

  • 35412H
  • Lobenberg 93
  • Trinkreife: 2019 - 2038

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Marlborough, 2016 Neuseeland
Dog Point

Chardonnay

Lieferbar ab KW 45 in 2018.

Lobenberg: Modern, vital, lebhaft. Dog Points Chardonnay liegt geschmacklich zwischen Pouilly Fuissé und Macon. Zarte Zitrusnoten, mit gerösteten Haselnüssen und Ananas. Die alten Reben bringen enorm duftige, florale Akzente und zugleich...

  • 27,50 €

0,75 l (36,67 €/l)

  • 35411H
  • Lobenberg 94+
  • Trinkreife: 2019 - 2032

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Marlborough, 2015 Neuseeland
Dog Point

Section 94

Lieferbar ab KW 45 in 2018.

Lobenberg: Ist das nun die Antwort auf einen weißen Bordeaux? Ein Pessac von Smith Haut Lafitte? Oder doch eher ein im Holz ausgebauter Sauvignon Blanc von Vacheron? Irgendwo dazwischen. Feuerstein und Haselnuss, neben Grapefruit und...

  • 33,00 €

0,75 l (44,00 €/l)

  • 35423H
  • Lobenberg 95-96+
    Tim Atkin 94
    Parker 93
  • Trinkreife: 2019 - 2038

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Marlborough, 2016 Neuseeland
Dog Point

Pinot Noir

Lieferbar ab KW 45 in 2018.

Lobenberg: Der Dog Point Pinot Noir entsteht aus sechs verschiedenen Pinot Noir Klonen, bei denen die ältesten Rebstöcke 35 Jahre alt sind. Kraftvoll, konzentriert, reife Pflaumen, Schwarzkirsche, Maulbeere, Lakritz und Anis. Hier sind...

  • 36,00 €

0,75 l (48,00 €/l)

  • 35413H
  • Lobenberg 94-95
  • Trinkreife: 2019 - 2038

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Artikel 1 - 4 von 4
Artikel pro Seite
Rebstöcke mit Boden

Über Dog Point

Bei meiner NZL-Motorradtour im vergangenen Jahr habe ich Matt Sutherland und seinen Vater Ivan ohne Vorwarnung besucht und gebettelt und gebeten. Die Zusage für den Jahrgang 2018 Jahr kam am Tag der Drucklegung des neuen Katalogs. - Das Weingut entstand Ende der 70er, eines der ersten in Malborough. Tolles Investment ohne Geld, 600 Hektar Pacht als Weingrower und nur reiner Traubenverkauf. Ivan Sutherland und James Healy arbeiteten damals parallel als Head-Winemaker auf Cloudy Bay und teilten die gleiche Leidenschaft. Erst Ende der 90er war so viel gespart, dass sie die besten 80 Hektar käuflich zu Dog Point machten. Der erste Jahrgang 2002 wurde ab 2004 vermarktet. Als stilistisches Vorbild dienen die Weine aus dem Burgund und von der Loire. Heute ist das Weingut unter dem Siegel von BioGro New Zealand biologisch zertifiziert und das älteste privat geführte Weingut in der Region. Dog Point ist das räumliche Bindeglied zu Felton Road und Kumeu – es liegt in der Mitte. Qualitativ ganz klar der Superstar aus Marlborough, keiner der viel größeren Nachbarn schafft auch nur annähernd so gut und überzeugend diese europäisch ausgelegte Stilistik.

Abgedeckte Rebstöcke
Winzer mit Hund
Winzer bei den Fässern
Oldtimer im Weinkeller
Gestapelte Fässer
Landschaft mit Fluss