Im Portrait

Chateau Poujeaux

Poujeaux Wein

Während Chasse-Spleen etwas fruchtigere und offenere Weine erzeugt, setzen die Besitzer von Château Poujeaux, die Gebrüder Theil, auf tanninreiche, dunkle, etwas adstringierende Weine, Klassiker für Geduldige, die aber nach fünf Jahren Wartezeit den Genießer dafür aufs Feinste entschädigen. Seit dem Jahrgang 2008 wurde dann aber bei Poujeaux kräftig in bessere Weinbergsarbeit und in den Keller investiert. Der Berater Derenoncourt wurde engagiert, hier geht jetzt langsam qualitativ die Post ab.