Lamole di Lamole

Lamole di Lamole

Inmitten des Chianti Classico, oberhalb von Greve, liegt auf einem Hochplateau auf rund 500 m der Weiler Lamole. Dort befindet sich eines der höchstgelegenen Weingüter der Region, die Azienda Agricola Lamole di Lamole. Sie umfasst mit 51 ha Reben nahezu die gesamte Rebfläche dieser Gemeinde und stellt somit eine definierte Einzellage dar. Die Ausrichtung ist Süd-West. 

Mehr erfahren

Rotwein, Toscana - Chianti und Vino Nobile, 2015 Italien
Lamole di Lamole

Chianti Classico Etichetta blu DOCG

Lobenberg: 2012 schon 3 Gläser Gambero Rosso. Und sowas von gerechtfertigt. In diesem Preisbereich eine Sensation. Gärung bei kontrollierter Temperatur für 10 bis 14 Tage. Danach folgt die malolaktische Gärung. Reifung für sechs Monate...

  • 12,90 €

0,75 l (17,20 €/l)

  • 31230H
  • Lobenberg 92-93
    Gambero Rosso 3 Gläser
  • Trinkreife: 2018 - 2027

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Toscana - Chianti und Vino Nobile, 2013 Italien
Lamole di Lamole

Chianti Classico Gran Selezione CAMPOLUNGO

Lobenberg: Die sorgfältig ausgewählten Trauben gären in 50 hl Stahltanks. Über 20 bis 30 Prozent des Saftes wird sofort abgezogen, der Rest gärt bei kontrollierter Temperatur von 22 ° - 26 ° C mit täglichem Umpumpen. Nach der Gärung...

  • 23,90 €

0,75 l (31,87 €/l)

  • 31231H
  • Lobenberg 93-94
    Parker 91
  • Trinkreife: 2019 - 2029

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Artikel 1 - 2 von 2
Artikel pro Seite
Lamole di Lamole Fass

Über Lamole di Lamole

Für die besondere Charakteristik des Mikroklimas sorgen die sandigen Böden, die von Schiefer durchzogen sind. Ein bedeutender Anteil an Kieselsteinen ermöglicht eine gründliche Drainage des Bodens. Die Lage wird durch den Berg San Michele vor kalten Nordwinden geschützt und unterliegt dem Einfluss warmer Meeresbrisen vom Westen. Um ein Maximum an Qualität zu gewährleisten, wird jedem einzelnen Produktionsschritt, von der Bodenbearbeitung über die Rebenpflege bis hin zur Lese, äußerste Sorgfalt gewidmet. Letztere erfolgt manuell und unter Beachtung strengster Auslesekriterien mit dem Ziel, die charakteristischen Eigenschaften der einzelnen Rebsorten im Spiegel des Terroirs wie auch des jeweiligen Jahrgangs herauszukristallisieren. Das gelingt jedes Jahr erneut mit fast schon beängstigender Präzision so gut, dass das Weingut immer ein komplettes Programm traditioneller Weine von großer Klasse und Finesse bereitstellt. Die Weine haben Eleganz, Intensität und gebietsspezifische Aromen. Was kann man sich mehr wünschen?

Rebstöcke
Weinfeld
Fässer
Weinfeld
Rebstöcke
Weinflaschen