Fritz Haag

Es gibt kaum einen Winzer an der Mosel, der in allen Qualitätsstufen und über alle Jahrgänge hinweg so konstant überzeugen kann. Mit seinen Weinen steht Oliver Haag mit einer Handvoll Kollegen an der Weltspitze des Rieslings.

 

Mehr erfahren

Weißwein, Mosel Saar Ruwer, 2018 Deutschland Fritz Haag

Riesling QbA feinherb

Lobenberg: Das ist die feinherbe Variante des Gutsweins, mit 17.5 Gramm Restsüße bei 7.5 Gramm Säure. Das ist vielleicht sogar die bessere Version des Gutsweins, es gibt auf jeden Fall nochmal eine höhere Spannung und ein Plus an Kraft. Es gibt wieder diese unglaubliche Frische in...

  • 9,90 €

0,75 l (13,20 €/l)

  • 38346H
  • Lobenberg 93+
    Parker 91
  • Trinkreife: 2019 - 2027

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Mosel Saar Ruwer, 2018 Deutschland Fritz Haag

Riesling QbA trocken

-- Lobenberg : Lobenberg: Dieser Gutswein überrascht mich jedes Jahr wieder, immer denke ich wieder, dass es jetzt doch mal ein ganz gewöhnlicher Gutswein sein müsste und jedes Mal setzt er erneut eine Benchmark im Gutswein-Bereich. Er zeigt die cremige Fülle einer Spätlese trocken,...

  • 9,90 €

0,75 l (13,20 €/l)

  • 38342H
  • Lobenberg 93-94
    Parker 90
  • Trinkreife: 2019 - 2027

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Mosel Saar Ruwer, 2018 Deutschland Fritz Haag

Weißburgunder QbA trocken

Lobenberg: Oliver Haag hat vor 5 Jahren einen halben Hektar Weißburgunder oberhalb des Brauneberger Klostergartens angelegt, eigentlich um einen Sekt zu keltern, aber der Wein ist so gut geworden, dass er weiterhin als Stillwein ausgebaut werden wird und in Zukunft sogar noch auf einen...

  • 10,80 €

0,75 l (14,40 €/l)

  • 38876H
  • Lobenberg 92+
  • Trinkreife: 2019 - 2025

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Mosel Saar Ruwer, 2017 Deutschland Fritz Haag

Brauneberger Riesling J trocken

Lobenberg: Der „J“ ist die ehemalige Juffer Spätlese trocken. Es ist nicht nur Brauneberger, sondern sogar ein Wein direkt aus der Juffer. Das „J“ steht für Juffer. Es darf aber in den einfachen Qualitäten per VDP-Regelung nicht mehr so genannt werden. Es ist sozusagen der Zweitwein des...

  • 15,30 €

0,75 l (20,40 €/l)

  • 34099H
  • Lobenberg 95+
    Pirmin Bilger 18+
    Suckling 93
  • Trinkreife: 2019 - 2031

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Mosel Saar Ruwer, 2018 Deutschland Fritz Haag

Brauneberger Riesling J trocken

Lobenberg: Was sich beim Gutswein schon andeutete setzt sich 2018 beim Brauneberger J fort, der die ehemalige Juffer Spätlese trocken ist. Jetzt also praktisch der Ortswein, der auch mit in mein Ortsweinpaket kommt. Oliver Haag nutzt das J in der Weinbezeichnung wie ein Trademark, um...

  • 15,30 €

0,75 l (20,40 €/l)

  • 36683H
  • Lobenberg 96+
    Parker 90-92
  • Trinkreife: 2020 - 2032

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Mosel Saar Ruwer, 2017 Deutschland Fritz Haag

Brauneberger Juffer Sonnenuhr Riesling Großes Gewächs trocken

Lobenberg: Die beste Lage in Brauneberg und eine der besten Lagen an der Mosel überhaupt. Nachdem die trockene Spätlese J und das GG aus der Juffer schon so genial waren, bin ich jetzt mal gespannt. Normalerweise ist die Juffer immer etwas feiner statt kraftvoller, und das ist auch hier...

  • 28,70 €

0,75 l (38,27 €/l)

  • 32501H
  • Lobenberg 99-100
    Pirmin Bilger 20
    Gerstl 20
  • Trinkreife: 2018 - 2044

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Mosel Saar Ruwer, 2018 Deutschland Fritz Haag

Brauneberger Juffer Sonnenuhr Riesling Großes Gewächs trocken

Subskription: Auslieferung im Herbst 2019.

Lobenberg: Die Sonnenuhr ist das Kernstück aus der Großen Lage Brauneberger Juffer, hier ist der Boden noch karger und steiniger, weniger tiefgründig, fast reines Schiefergestein. Hier stehen uralte, teilweise wurzelechte Reben. Es gab hier keinen Trockenstress, da es im Sommer ein paar...

  • 28,70 €

0,75 l (38,27 €/l)

  • 36682H
  • Lobenberg 100
    Pirmin Bilger 20
  • Trinkreife: 2019 - 2045

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Mosel Saar Ruwer, 2017 Deutschland Fritz Haag

Brauneberger Juffer Riesling Großes Gewächs trocken

Lobenberg: Das Brauneberger Juffer GG ist das Große Gewächs außen herum um die Juffer Sonnenuhr Große Gewächs, Die Sonnenuhr ist eine speziellere, kleinere Auswahl des Juffer GGs, meistens eher feiner als kraftvoller. Das Brauneberger Juffer GG ist so intensiv und salzig in der Nase,...

  • 23,50 €

0,75 l (31,33 €/l)

  • 32551H
  • Lobenberg 97-98+
    Pirmin Bilger 19
    Weinwisser 18+
  • Trinkreife: 2019 - 2039

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Mosel Saar Ruwer, 2018 Deutschland Fritz Haag

Brauneberger Juffer Riesling Großes Gewächs trocken

Subskription: Auslieferung im Herbst 2019.

Lobenberg: Die Juffer ist die etwas größere Parzelle um die Juffer-Sonnenuhr herum gelegen, die Sonnenuhr ist das Filetstück innerhalb der gesamten Juffer gelegen. Der Wein wird zu einem kleinen Teil im Edelstahl ausgebaut und der Rest liegt im großen Holzfass und 1000 Liter Moselfuder....

  • 23,50 €

0,75 l (31,33 €/l)

  • 36851H
  • Lobenberg 97-100
    Pirmin Bilger 19+
  • Trinkreife: 2020 - 2040

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Mosel Saar Ruwer, 2017 Deutschland Fritz Haag

Brauneberger Juffer Sonnenuhr Riesling Spätlese (fruchtsüß - Versteigerungswein)

Lobenberg: Direkt nebeneinander verkostet mit Schloss Liesers Spätlese, also dem Wein des Bruder Thomas Haag, die Lagen Doctor gegen Juffer Sonnenuhr. Das sind zwei verschiedene Ansätze, zwei verschiedene Weinberge, beides unendlich zart, beides so verspielt. Und doch ist die...

  • 78,00 €

0,75 l (104,00 €/l)

  • 35627H
  • Lobenberg 97-100
    Mosel Fine Wines 96
    Parker 96
  • Trinkreife: 2019 - 2055

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Artikel 1 - 10 von 18
Artikel pro Seite

Über Fritz Haag

Es gibt kaum einen Winzer an der Mosel, der in allen Qualitätsstufen und über alle Jahrgänge hinweg so konstant überzeugen kann. Mit seinen Weinen steht Oliver Haag mit einer Handvoll Kollegen an der Weltspitze des Rieslings. Das Herzstück des Weingutes sind seine hervorragenden Parzellen in den Top-Lagen Brauneberger Juffer und Brauneberger Juffer Sonnenuhr.

Schon zu Zeiten Napoleons zählten sie zur absoluten Spitze der Mosel und brachten einige der wertvollsten Weine der Welt hervor. Oliver Haag, der einst bei Großmeister Helmut Dönnhoff gelernt hat, übernahm diesen Lagen-Schatz von seinem Vater und arbeitet seitdem mit an Perfek­tionis­mus grenzendem Qualitätsstreben weiter an der Reputation dieses ruhmreichen Mosel-Weingutes. In den Weinbergen geht es möglichst biologisch zu, denn nur hier entstehen die großen Weine von kargen, aber lebendigen Schieferböden. Bei der Arbeit im Keller geht es am Ende nur noch darum, diese fast außerirdische Qualität unverfälscht auf die Flasche zu bringen, ganz ohne Modetrends oder Mystik.

Die Handschrift von Oliver ist in jedem Wein klar zu erkennen und zieht sich vom Basiswein über die Großen Gewächse bis hin zu den atemberaubenden Trockenbeerenauslesen. Der Stil ist reif, mundfüllend und anschmiegsam, ganz ohne Bissigkeit, aber dennoch mit dem Spannungsbogen, der Präzision und der Mineralität der allerbesten Weinberge der Mosel ausgestattet. Die Weine aus der Brauneberger Juffer und deren Filetstück der Juffer Sonnenuhr geraten unter Olivers Hand immens saftig, rassig, mit perfekter Balance zwischen Frucht und Mineralik. Ein absolut einmaliger Stil den das Weingut Fritz Haag entwickelt hat und noch immer stetig verfeinert. Es gibt nur sehr wenige Weingüter an der Mosel, die beständig außergewöhnlich hohe Qualitäten sowohl im trockenen als auch im edelsüßen Bereich hervorbringen.

Das Weingut Fritz Haag ist zweifelsohne eines davon. Oliver hat seinen Ruf als einer der besten Winzer Deutschlands unverrückbar manifestiert.

Seine Weine zählen heute nicht nur hierzulande, sondern weltweit zur Spitze. Er gehört zu der Handvoll Weinmacher, deren ehrgeiziger Perfektionismus und leidenschaftliches Engagement den Ruf des Moselweines wieder in neuem Glanz erstrahlen lassen.