Im Portrait

Enclos Tourmaline

Das Weingut ist genau neben Trotanoy gebaut. Es ist natürlich im Grunde lächerlich, für einen Hektar ein eigenes Weingut zu bauen. Das ist ein reines Luxusprojekt auf Top-Terroir. 100 % Merlot, uralte Reben. Der Besitzer ist der gleiche wie bei Chateau Tour St. Christoph. Es ist der Asiate Peter Kwok. Das ist ein Edelprojekt à la Château Violette, mit Jean Christophe Meyrou und Jerome Aguirre sind es ja auch die gleichen »Täter« in Weinberg und Keller, die La Violett dereinst »erfanden«. Nur 35 Hektoliter pro Hektar. 3,8 pH-Wert. 100 % neue Barriques und es gibt nur 3.000 Flaschen. Die Vergärung der entrappten Trauben findet im Barrique statt. Der Lehmuntergrund wird auch Blue Argile genannt, der Lehm ist also durchaus mit Metall durchzogen.

Enclos Tourmaline