Im Portrait

Chasse Spleen

Wein Feld Chasse Spleen

Die Kellerpraktiken im Château Chasse Spleen, unter Regie von Madame Villars, sind traditionell, es wird weder nach der malolaktischen Gärung noch vor dem Abfüllen gefiltert, was im Médoc zur Zeit eher unüblich ist. Zu den auffallendsten Verbesserungen unter der Regie von Frau Villars gehört die Einführung eines Zweitweins (was natürlich die Qualität der zum Grand Vin verwendeten »Auslese« enorm verbessert) sowie die auf über 50 % vermehrte Verwendung neuer Barriques. Chasse Spleen und Poujeaux sind ganz klar die ersten Adressen in Moulis, wobei Château Chasse Spleen deutlich mehr Frucht und Charme zeigt.