Terre Nardin

Borgo Molino

Die Geschichte von Borgo Molino beginnt im Jahr 1922 mit der von der Familie Nardin gegründeten Kellerei. Diese liegt in der kleinen Ortschaft Roncadelle di Ormelle, im Gebiet der Marca Trevigiana vor den Hügeln von Conegliano und Valdobbiadene.

 

Mehr erfahren

Borgo Molino

Venetien

f

Cuvée

a

Lobenberg 91+/100

Spumante Extra Dry Pink Cuvée 22 - venti2 (ehemals Terre Nardin)
  • 9,90 €

Borgo Molino

Venetien

f

Glera 100%

a

Lobenberg 90/100

Spumante Brut Gold Cuvée 22 - venti2 (ehemals Terre Nardin)
  • 9,90 €

Borgo Molino

Venetien, DOC Prosecco

f

Glera 100%

a

Lobenberg 90–91/100

Corte delle Rose Prosecco Superiore Extra Dry Valdobbiadene DOCG
  • 11,00 €

Borgo Molino

Venetien

f

Glera 100%

z

leicht & frisch
frische Säure

a

Lobenberg 87–88/100

Corte delle Rose Bianco frizzante
  • 5,50 €

Borgo Molino

Venetien, DOC Prosecco

f

Glera 100%

a

Lobenberg 89–90/100

Corte delle Rose Prosecco frizzante
  • 7,70 €

Borgo Molino

Venetien

f

Chardonnay 100%

z

leicht & frisch
voll & rund

a

Lobenberg 88–89/100

t

Trinkreif: 2020–2024

Chardonnay 2019
  • 7,95 €

Borgo Molino

Venetien

f

Pinot Grigio 100%

a

Lobenberg 87/100

t

Trinkreif: 2020–2024

Pinot Grigio 2019
  • 7,50 €

Borgo Molino

Venetien

f

Merlot 100%

z

seidig & aromatisch
fruchtbetont

a

Lobenberg 88/100

t

Trinkreif: 2021–2026

Merlot 2019
  • 7,50 €
Artikel 1 - 8 von 8
Artikel pro Seite
Weinberge Terre Nardin

Über Borgo Molino

Also allerbestes Terroir des Prosecco. Viel Leidenschaft und Erfahrung für die Glera-Traube des Prosecco zeichnet Sergio Nardin aus. Mit seinen beiden Söhnen Paolo und Pietro hat nun die dritte Generation das Ruder des Familienbetriebes übernommen. Der ausgebildete Önologe Paolo leitet die Produktion, Pietro koordiniert den Vertrieb. Im Keller erhält die Familie Nardin Unterstützung vom Önologen Andrea Artico, dem derzeit gefragtesten Experten im Umgang mit Prosecco. Alle Weine stammen aus den eigenen, über 150 Hektar großen Weinbergen. Die hochmoderne Kellerei ist inzwischen natürlich mit den fortschrittlichsten Technologien ausgestattet. Die Weinbereitung erfolgt nach dem in Venetien entwickelten aromaschonenden Verfahren »Methodo Ganimede«, so wird die Sortentypizität der einzelnen Rebsorten besonders betont. Die Weinberge der Marca Trevigiana zeichnen sich aus durch die besondere Mineral-Zusammensetzung des Terroirs und durch das außergewöhnlich kühle Klima, das in den Hügellagen herrscht. Das Ergebnis überraschte uns, die wir dachten, die besten Proseccos zu kennen. Borgo Molinos Spumanti, ganz besonders der Rosé, überzeugten mit unerwarteter Klasse, in dem Preisbereich unserer Meinung nach unerreicht!