Vinos Valtuille

Vinos Valtuille

Das Weingut liegt in Bierzo. Neben Valdeorras und der Ribera Sacra in Galizien ist Bierzo die spannendste Region Nordwestspaniens und vielleicht zusammen mit dem Priorat die spannendste überhaupt in Spanien. Extrem wild, steile Hochlagen, zerklüftet und sehr kühl und frisch – etwas, das den aktuellen klimatischen Bedingungen eigentlich am besten Rechnung trägt.

 

Mehr erfahren

Vinos Valtuille

Bierzo

f

Mencia 100%

z

fruchtbetont
pikant & würzig
strukturiert
saftig
frische Säure

a

Lobenberg 94+/100

t

Trinkreif: 2021–2030

El Valao Mencia 2017
  • 13,30 €

Vinos Valtuille

Bierzo

f

Mencia 100%

z

fruchtbetont
pikant & würzig
saftig
frische Säure

a

Lobenberg 92+/100

t

Trinkreif: 2021–2032

Pago de Valdoneje Mencia 2019
  • 8,80 €

Vinos Valtuille

Bierzo

f

Mencia 100%%

z

saftig
pikant & würzig
fruchtbetont
strukturiert
frische Säure

a

Lobenberg 94–95/100

t

Trinkreif: 2022–2034

La Premisa Mencia 2018
  • 14,95 €
Artikel 1 - 3 von 3
Artikel pro Seite
Weinberg

Über Vinos Valtuille

Das Weingut liegt in Bierzo. Neben Valdeorras und der Ribera Sacra in Galizien ist Bierzo die spannendste Region Nordwestspaniens und vielleicht zusammen mit dem Priorat die spannendste überhaupt in Spanien. Extrem wild, steile Hochlagen, zerklüftet und sehr kühl und frisch – etwas, das den aktuellen klimatischen Bedingungen eigentlich am besten Rechnung trägt. Aus den drei nordwestspanischen Hochgebirgs- und Bergregionen kommt zurzeit das spannendste, das Spanien zu zeigen hat. Die Mencia ist in diesen Regionen die Hauptrebsorte. In Portugal heißt sie Jaen und wird vielfach im kühlen Gebiet Dão an- und ausgebaut. Vinos Valtoille wurde im Jahr 1999 gegründet und wird von den Erben der Familie Garcia Alba weitergeführt. Der Rebberg Pago de Valdoneje ist 90 Jahre alt, extrem dicht bepflanzt auf tonhaltigen Böden. Das Ganze Bierzo typisch mit atlantischem und kontinentalem Klima. Die Weinberge sind im Einzelstöcken bepflanzt, aufgrund der dichten Bestockung mit winzigen Erträgen je Rebe von weit unter einem Kilo. Selbstverständlich verfährt man hier mit biologischer Weinbergsarbeit und Handlese. Das Weingut liegt in der Bierzo-Unterzone Villafranca del Bierzo.