Azienda Agricola Corino

Azienda Agricola Corino

In der winzigen "Fraktion" Annunziata, in der Gemeinde La Morra, in unmittelbarer Nachbarschaft von Elio Altare, haben die Corinos ihre kleine Azienda Agricola. Die Familie hat sich in den letzten Jahren in harter Gemeinschaftsarbeit in die Spitzenränge der Langhe-Produzenten gearbeitet.

 

Mehr erfahren

Rotwein, Piemont, 2016 Italien Azienda Agricola Corino

Barbera d'Alba

Lobenberg: Dieser Barbera der Corinos ist schon berühmt für seine Frucht und seinen Charme. In seiner Jugend verführt er mit seinem rotbeerigen Früchtekorb, feiner Zwetschge und einem Hauch Mokka. Obwohl ihn auch eine Spur Ernsthaftigkeit auszeichnet, vermittelt er sofort im Antrunk...

  • 11,80 €

0,75 l (15,73 €/l)

  • 31798H
  • Lobenberg 90
  • Trinkreife: 2018 - 2024

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Piemont, 2016 Italien Azienda Agricola Corino

Langhe Nebbiolo

Lobenberg: Dieser Langhe Nebbiolo hätte wohl ein Barolo werden wollen. Die Nase verspricht schon einiges. Kräftigere Vollmilchschokolade, leichtere Vanilleanteile und dann sehr spannende, saftige rote und schwarze Kirsche und dazu Brombeere. Unheimlich betörend und intensiv. Im Mund...

  • 16,50 €

0,75 l (22,00 €/l)

  • 33650H
  • Lobenberg 91-92
  • Trinkreife: 2018 - 2028

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Piemont, 2017 Italien Azienda Agricola Corino

Langhe Nebbiolo

Lobenberg: Dieser Langhe Nebbiolo hätte wohl ein Barolo werden wollen. Die Nase verspricht schon einiges. Kräftigere Vollmilchschokolade, leichtere Vanilleanteile und dann sehr spannende, saftige rote und schwarze Kirsche und dazu Brombeere. Unheimlich betörend und intensiv. Im Mund...

  • 16,50 €

0,75 l (22,00 €/l)

  • 37888H
  • Lobenberg 91-92
  • Trinkreife: 2020 - 2029

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Piemont, 2013 Italien Azienda Agricola Corino

Barolo

Lobenberg: Der Basis-Barolo von Corino steht dem Lagenwein Giachini aus eigenem Hause kaum nach. Ähnlich wie bei Altare ist auch bei Corino ein grandioses Ergebnis eher in den etwas kühleren Jahrgängen zu erwarten, da durch den neuen Holzeinsatz die Säure der frischen Jahre nicht so...

  • 29,90 €

0,75 l (39,87 €/l)

  • 29764H
  • Lobenberg 94+
    Suckling 92
  • Trinkreife: 2017 - 2032

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Piemont, 2015 Italien Azienda Agricola Corino

Barolo La Morra

Lobenberg: Dieser Barolo stellt zusammen mit den Barolo von Luigi Pira und dem Neuling Tredeberri den qualitativ besten und zugleich preislich günstigsten Basis-Barolo meines Programms dar. Dabei ist Corino unter den Dreien immer der Supercharmeur. Ich kenne überhaupt keinen anderen...

  • 29,90 €

0,75 l (39,87 €/l)

  • 34877H
  • Lobenberg 94-95+
    Suckling 94
  • Trinkreife: 2019 - 2034

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Piemont, 2015 Italien Azienda Agricola Corino

Barolo Giachini

Lobenberg: Giachini ist eine Lage, die direkt neben der Toplage Rocche liegt. Also warme Südexposition. Eine Traumlage, die die Corinos schon ewig bewirtschaften, aber leider nie kaufen konnten. Uralte Reben, ein Traumbestand im Besitz der Kirche. Aber Langfristpacht geht ja eben auch....

  • 47,50 €

0,75 l (63,33 €/l)

  • 34878H
  • Lobenberg 97-100
    Suckling 94
  • Trinkreife: 2020 - 2040

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Piemont, 2015 Italien Azienda Agricola Corino

Barolo Arborina

Lobenberg: Ich habe den Barolo Arborina von Corino vor und auch wieder hinter dem Giachini probiert. Nein, man kann wirklich nicht sagen, dass der Arborina viel schwächer ist als der Giachini. Ich kann nur sagen, dass er etwas weniger ausdrucksstark und polarisierend ist. Der Giachini...

  • 49,00 €

0,75 l (65,33 €/l)

  • 34879H
  • Lobenberg 95-96
    Suckling 94
    Galloni 93
  • Trinkreife: 2020 - 2040

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Artikel 1 - 7 von 7
Artikel pro Seite
Weinberge

Über Azienda Agricola Corino

In der winzigen "Fraktion" Annunziata, in der Gemeinde La Morra, in unmittelbarer Nachbarschaft von Elio Altare, haben die Corinos ihre kleine Azienda Agricola. Die Familie hat sich in den letzten Jahren in harter Gemeinschaftsarbeit in die Spitzenränge der Langhe-Produzenten gearbeitet. Das hervorragende Terroir der Hanglagen von La Morra ist natürlich die unabdingbare Voraussetzung der traumhaft schönen, vollmundig charmanten Weine. Aber Talent und Gene ohne intensive Arbeit reicht eben nicht. Vater Giovanni Corino erreichte das Ziel, zur Oberliga der Baroli und Barbera zu gehören, gemeinsam mit seinem Sohn Giuliano, der mittlerweile die alleinige Verantwortung für den Betrieb übernommen hat. 15 Hektar Weinberge besitzt die Familie heute, auf denen vorwiegend die Rebsorten Dolcetto, Barbera und Nebbiolo wachsen. Talent, Handarbeit und akribische Weinbergsarbeit sind neben dem Terroir der Garant für weitere großartige Weine der Corinos.

Winzerin arbeitet am Rebstock
Azienda Agricola Corino
Ast wird vom Rebstock angeschnitten
Erntemaschine fährt an Rebzeile
Arbeit am Rebstock
Geerntete Trauben in Kiste
Winzerin arbeitet an Rebstock
Sohn füllt geerntete Trauben in Boxen
Sohn füllt Wein in Fass