Im Portrait

Bodegas Artadi Txakoli

Bodegas Artadi Txakoli Winzer mit Pferdepflug im Weinberg

Der studierte Önologe und überaus talentierte Sohn Carlos de Lacalle zeichnet inzwischen für einen Großteil der Weine verantwortlich. Der immense Qualitätsanspruch spiegelt sich auch in seinem Projekt im nordöstlichen Baskenland wieder. Die Rebsorten sind autochthone baskische Gewächse: Hondarribi Zuri und Hondarribi Beltza. Grundlage auch für den berühmten, säurebetonten Wein Txakoli aus dieser Region. Vor einigen Jahren wurde dann eine alte Idee, nämlich einen Sparkling aus dieser ob ihrer Frische idealen Traube zu machen, von Artadi in die Tat umgesetzt. Die Reben wachsen sparlierartig in Hanglage in Südost-Ausrichtung. Tonböden mit einer Unterschicht aus Schiefer und Basalt, darüber schützende Sandstein-Auflage. Zusammen mit dem atlantischen Klima bringt das extreme Frische und Salz in den in Flaschengärung erzeugten Wein. Klassisch in der Machart, aber in der Welt der Sparkling ein neues, einzigartiges Erlebnis.