Climens

Climens

Climens wurde im 15. Jahrhundert gegründet und bedeutet in der keltischen Sprache "karges Land”, für große Weine nur gut!

 

Mehr erfahren

Weißwein, Bordeaux - Barsac, 2011 Frankreich
Climens

Cypres de Chateau Climens (fruchtsüß)

Lobenberg: Climens wie immer aus 20 verschiedenen Fässern probiert. Dieser Wein wird sich später unterteilen in den Zweitwein Cypres de Climens und in den Erstwein. In der Lese und Vinifikation wird hier noch keinerlei Unterscheidung...

  • 22,00 €

0,375 l (58,67 €/l)

  • 21205H
  • Lobenberg 94-95+
  • Trinkreife: 2014 - 2045

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Bordeaux - Barsac, 2011 Frankreich
Climens

Cypres de Chateau Climens (fruchtsüß)

Lobenberg: Climens wie immer aus 20 verschiedenen Fässern probiert. Dieser Wein wird sich später unterteilen in den Zweitwein Cypres de Climens und in den Erstwein. In der Lese und Vinifikation wird hier noch keinerlei Unterscheidung...

  • 44,00 €

0,75 l (58,67 €/l)

  • 21185H
  • Lobenberg 94-95+
  • Trinkreife: 2014 - 2045

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Bordeaux - Barsac, 2009 Frankreich
Climens

Chateau Climens 1er Cru (fruchtsüß)

Lobenberg: Tolle Reife ohne Überreife mit perfekt gleichmäßiger Botrytis. Die Nase ist vom ersten Duft an vibrierend und spannend, singend, ungeheuer komplex und verspielt. Mango und Papaya, ganz frische unsüße Feige, Zitronengras, Kiwi...

  • 55,00 €

0,375 l (146,67 €/l)

  • 17227H
  • Lobenberg 100
    Vinum 20
    WE 97-99
  • Trinkreife: 2012 - 2100

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Bordeaux - Barsac, 2010 Frankreich
Climens

Chateau Climens 1er Cru (fruchtsüß)

Lobenberg: Auf dem Kalksteinplateau von Barsac wächst für viele Degustatoren der beste Süßwein Bordeauxs, meistens noch feiner und finessereicher als Yquem. Die Verkostung der vielen Fässer (hier gibt es so früh keine Assemblage)...

  • 65,00 €

0,375 l (173,33 €/l)

  • 18981H
  • Lobenberg 100
    Bettane 20
    WS 96
  • Trinkreife: 2015 - 2100

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Bordeaux - Barsac, 2011 Frankreich
Climens

Chateau Climens 1er Cru (fruchtsüß)

Lobenberg: Climens wie immer aus 20 verschiedenen Fässern probiert. Dieser Wein wird sich später unterteilen in den Zweitwein Cypres de Climens und in den Erstwein. In der Lese und Vinifikation wird hier noch keinerlei Unterscheidung...

  • 59,00 €

0,375 l (157,33 €/l)

  • 21206H
  • Lobenberg 98-100
    Parker 95-97
    WS 97
  • Trinkreife: 2015 - 2070

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Bordeaux - Barsac, 2016 Frankreich
Climens

Chateau Climens 1er Cru (fruchtsüß)

Subscription: Auslieferung im Frühjahr 2019.

Lobenberg: Climens aus Barsac ist in meiner Erfahrungswelt in den letzten Jahren, zusammen mit Yquem aus Sauternes immer der klarste Süßwein aus Bordeaux. Für mich der beste Wein aus Barsac und häufig vor Yquem, oft der spannendste, weil...

  • 34,00 €

0,375 l (90,67 €/l)

  • 30577H
  • Lobenberg 98-100
    Parker 95-97
    Galloni 93-96
  • Trinkreife: 2020 - 2085

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Bordeaux - Barsac, 2016 Frankreich
Climens

Chateau Climens 1er Cru (fruchtsüß)

Subscription: Auslieferung im Frühjahr 2019.

Lobenberg: Climens aus Barsac ist in meiner Erfahrungswelt in den letzten Jahren, zusammen mit Yquem aus Sauternes immer der klarste Süßwein aus Bordeaux. Für mich der beste Wein aus Barsac und häufig vor Yquem, oft der spannendste, weil...

  • 65,90 €

0,75 l (87,87 €/l)

  • 30707H
  • Lobenberg 98-100
    Parker 95-97
    Galloni 93-96
  • Trinkreife: 2020 - 2085

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Artikel 1 - 7 von 7
Artikel pro Seite
Chateau Climens
Chateau Climens

Über das Weingut Climens

Purer Kalkstein und Kreide, karg mit perfekter Drainage, außer tiefwurzelndem Wein kann hier kaum was gedeihen. Die Gründer waren bis ins 19. Jahrhundert auf dem Chateau, das Weingut hieß nach der Familie "Roboureille de Climens”. Dann besaß es der Bürgermeister von Barsac (klingt nicht ganz sauber, oder?), dann die Familie der heute größten Zeitung Südfrankreichs "Sued Ouest”. Alle keine Ahnung von großem Wein und im 20. Jahrhundert (1971 genau) kauft es der Vater der heutigen Besitzerin. Die Besitzerin und Regisseurin auf Climens ist also heute Bérénice Lurton, die bis dahin auf dem Familienweingut Brane Cantenac lebte. Sie stammt aus eben der berühmten Familie, der so viel überragende Winzerpersönlichkeiten (z.B. Pierre Lurton von Cheval Blanc und Yquem u.v.a.) entsprangen. Climens besteht aus 30 ha Rebland mit minimalen Erträgen. Je nach Jahrgang resultieren daraus zwischen 20 und 30.000 Flaschen, also Erträge klar unter 10 hl/ha. Berenise stellte das schon vorher organisch bewirtschaftete Weingut zu Beginn des neuen Jahrtausends auf Biodynamie um, nur die Natur zählt hier. Die Philosophie des Ertrages, der Säure und der Frische ähnelt der Familie Saluce von de Fargues weit mehr als dem Cousin auf Yquem. Climens besteht immer aus 100% Semillon. Kalkstein und Sauvignon Blanc harmonieren nicht.

Chateau Climens
Chateau Climens
Chateau Climens
Chateau Climens