Im Portrait

Weingut La Croix

Metalltanks La Croix

Der 1867 geborene Jean Janoueix kam 1898 nach Bordeaux und gründete ein Weinhandelshaus. Sein Sohn ist der legendäre Joseph Janoueix, der die meisten Chateaux in der Großregion um Pomerol ab 1930 kaufte. La Croix, La Croix Saint Georges, La Confession, Haut Sarpe und Croix Mouton gehören der verzweigten Familie. Heute ist Josephs Sohn Jean-Philippe Janoueix für die Weingüter verantwortlich. Er ist ein Großmeister der extremen Dichtpflanzung (Ertragsbeschränkung je Pflanze ist die Folge), der organischen Weinbergsarbeit und der sehr reifen Frucht. Chateau La Croix ist die Wiege, das Geburtshaus von Jean-Philippe und immer noch zu 100 % im Besitz des Vaters Joseph. Zehn Hektar klein, 60 % Merlot und je 20 % Cabernet Franc und Cabernet Sauvignon.