Lassak

Lassak

Als junges Ehepaar haben Stefanie und Fabian Lassak 2016 ein kleines Manufaktur-Weingut in Hessigheim am Neckar gegründet. Das Herzstück ihrer Arbeit sind terrassierte Weinberge mit spannenden Muschelkalkböden. 

 

Mehr erfahren

Weißwein, Württemberg, 2018 Deutschland Lassak

Riesling Gutswein trocken 2018

Lobenberg: Die Nase ist sehr markant, weil sie einerseits eine schöne reife Frucht aufweist, Mandarine, süße Grapefruit, etwas Melone, eine erfrischende Minznote und andererseits ein wenig Schalenaromen von der Maischestandzeit, die dem Gutswein einen sehr interessanten Twist und viel...

  • 12,50 €

0,75 l (16,67 €/l)

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

  • 39956H
  • Lobenberg 92/100
  • Trinkreife : 2020 - 2030

inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

Auf Lager

Weißwein, Württemberg, 2018 Deutschland Lassak

Hessigheim Riesling Ortswein trocken 2018

Lobenberg: Der Hessigheimer Ortswein kommt schon eine ganze Spur ernsthafter und geschliffener daher als der Gutsriesling. Fein- kräuterige Aromen wie nach Thymian, getrocknetem Zitronengras und grünem Tee umspielen reife Quitte und süße Amalfizitrone. Der Mundeintritt ist ebenfalls sehr...

  • 16,00 €

0,75 l (21,33 €/l)

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

  • 39957H
  • Lobenberg 93+/100
  • Trinkreife : 2020 - 2035

inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

Auf Lager

Rotwein, Württemberg, 2018 Deutschland Lassak

Lemberger Gutswein trocken 2018

Lobenberg: Die Nase zeigt eine tiefe Himbeerfrucht, auch etwas Cranberry, dann kommt pfeffrige Würze, ein wenig von der Sonne angewärmter Stein und ein Hauch Lavendel und blühender Thymian. Der Mundeintritt ist saftig und spannungsgeladen, eine lebhafte Säure schnürt die feinherbe...

  • 16,00 €

0,75 l (21,33 €/l)

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

  • 39959H
  • Lobenberg 92-93/100
  • Trinkreife : 2020 - 2033

inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

Lieferbar ab KW 03 in 2020.

Rotwein, Württemberg, 2018 Deutschland Lassak

Spätburgunder Gutswein trocken 2018

Lobenberg: Der Spätburgunder von Lassak eröffnet charmant mit zarter Kirsche, etwas Johannisbeere, feiner Rauch darunter, ein paar Veilchen, geradlinig und geschliffen aber mit sehr einnehmender Balance zwischen zarter Fruchtigkeit und steinigen Nuancen. Der sehr dezente Holzeinsatz, der...

  • 16,00 €

0,75 l (21,33 €/l)

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

  • 39958H
  • Lobenberg 94-95/100
  • Trinkreife : 2020 - 2035

inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

Lieferbar ab KW 03 in 2020.

Artikel 1 - 4 von 4
Artikel pro Seite
Weinberge an Fluss

Über Lassak

Als junges Ehepaar haben Stefanie und Fabian Lassak 2016 ein kleines Manufaktur-Weingut in Hessigheim am Neckar gegründet. Das Herzstück ihrer Arbeit sind terrassierte Weinberge mit spannenden Muschelkalkböden. Hier erzeugen sie ausschließlich Spätburgunder, Lemberger und Riesling als regionaltypische Rebsorten Württembergs. Die Weine der beiden bringen frischen Wind in diese ansonsten eher von Genossenschaften geprägte Region. Obwohl sie gerade erst angefangen haben stehen hier schon alle Regler auf Vollgas. Eine beste Selection Massale très fin aus Nuits Saint Georges und Vosne Romanée mit 10.000 Stöcken pro Hektar wurde gepflanzt. Riesling und Lemberger sind bereits alte Weinberge zwischen 30 und 55 Jahre. Sie sind teilweise von alten Anlagen mit Trollinger und anderen Rebsorten umveredelt worden, z.B. mit Blaufränkisch Reben aus dem Top-Terroir Lutzmannsburg. Über Know-How verfügen beide ausreichend, sie haben bei zahlreichen Betrieben im Burgund, Neuseeland, Österreich und Deutschland gearbeitet. Ihr Lemberger-Stil ist eher an Top-Blaufränkisch aus dem Burgenland angelehnt.

Winzer vor Weinberg

Wie in allen Steillagen und Terrassen-Weinbergen ist auch auf den 2.4 Hektar von Lassak fast alles Handarbeit, aktuell in Umstellung auf biologischen Anbau. Die hervorragenden Muschelkalkböden prägen die Weine der beiden ebenso stark wie ihre filigrane, sanfte Handschrift mit sehr vorsichtigem Einsatz von Holz und Extraktion. Der Spätburgunder ist ein Wunder der Feinheit und so saftig und tänzerisch, dass man problemlos eine Flasche alleine trinken kann. Vom gleichen Schlag ist auch der Lemberger, der stilistisch in seiner würzigen Filigranität auch etwas Cabernet Franc von der Loire erinnert. Die Rieslinge sind straight, mineralisch und trinkfreudig mit einer sehr eigenständigen Handschrift, die sicher einzigartig ist in Württemberg. Generell steht das Weingut Lassak trotz seiner erst kurzen Geschichte für einen ganz eigenen, filigranen, feinen Stilistik, die viel näher an Preisinger, Moric, Weninger und Co ist, als an ihrer Württemberger Kollegen. Dennoch sind die Weine auch typisch für ihre Region, denn durch ausschließliche Spontangärung und minimal-invasiven Ausbau spiegeln die Weine unverfälscht die kalkreichen Terrassenweinberge dieses kleinen Örtchens am Neckar wider. Diese junge Manufaktur ist ein echtes Kleinod in Württemberg und wird noch weiter für Furore sorgen.

Weinberge
Weinberge am Fluss