Michel Tardieu - Gigondas und Rasteau

Michel Tardieu - Gigondas und Rasteau

Michel Tardieu, anerkannt einer der besten Weinmacher Frankreichs (hier mit dem einzigen Weingut als abfüllender Negociant), erhielt 2013 vom französischen Weinpapst Michel Betanne die Höchstbewertung von 5 Sternen. Diese Bewertung erhielten nur ganze drei Weingüter in Frankreich.

Mehr erfahren

Weißwein, Rhone - Gigondas und Rasteau, 2018 Frankreich Michel Tardieu - Gigondas und Rasteau

Vacqueyras blanc

Subskription: Auslieferung im Herbst 2019.

Lobenberg: Das Rhônetal war 2018, ähnlich wie Bordeaux und ein Großteil von Europa, durch ein extrem nasses Frühjahr von vielen Krankheiten heimgesucht. Es gab echten und falschen Mehltau, einfach unglaublich hohen Pilzdruck. Tardieu nennt es ein gnadenloses Jahr mit dramatisch...

  • 18,80 €

0,75 l (25,07 €/l)

  • 39046H
  • Lobenberg 97
  • Trinkreife: 2023 - 2040

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Rhone - Gigondas und Rasteau, 2016 Frankreich Michel Tardieu - Gigondas und Rasteau

Rasteau Vieilles Vignes

Lobenberg: 2016 ist ein sehr reifes Jahr, was aber auf Grund der starken Tag/Nacht Unterschiede eine sehr hohe Säure hat. Die PH-Werte sind entsprechend sehr tief. Die Säure und Frische ist nochmal deutlich höher als 2010. Der Tannin- und Alkohollevel allerdings sind gleich wie in...

  • 22,00 €

0,75 l (29,33 €/l)

  • 29875H
  • Lobenberg 96
    Jeb Dunnuck 92-94
    Suckling 93
  • Trinkreife: 2020 - 2042

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Rhone - Gigondas und Rasteau, 2017 Frankreich Michel Tardieu - Gigondas und Rasteau

Rasteau Vieilles Vignes

Subskription: Auslieferung im Herbst 2019.

Lobenberg: Der Wein besteht aus ca. 80% Grenache und 20% Syrah. Die Grenache ist über 80 Jahre alt. Syrah um die 40 Jahre. Ein Drittel wird nicht entrappt. Als Ganztraube vinifiziert. Der Ausbau erfolgt für 12 Monate auf der Vollhefe in 1 und 2 jährigen Barriques. Danach weitere 8...

  • 15,80 €

0,75 l (21,07 €/l)

  • 32385H
  • Lobenberg 96
  • Trinkreife: 2021 - 2043

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Rhone - Gigondas und Rasteau, 2018 Frankreich Michel Tardieu - Gigondas und Rasteau

Rasteau Vieilles Vignes

Subskription: Auslieferung im Herbst 2020.

Lobenberg: Das Rhônetal war 2018, ähnlich wie Bordeaux und ein Großteil von Europa, durch ein extrem nasses Frühjahr von vielen Krankheiten heimgesucht. Es gab echten und falschen Mehltau, einfach unglaublich hohen Pilzdruck. Tardieu nennt es ein gnadenloses Jahr mit dramatisch...

  • 16,50 €

0,75 l (22,00 €/l)

  • 37341H
  • Lobenberg 96+
  • Trinkreife: 2024 - 2045

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Rhone - Gigondas und Rasteau, 2014 Frankreich Michel Tardieu - Gigondas und Rasteau

Vacqueyras Vieilles Vignes

Lobenberg: Der Jahrgang 2014 hatte bekanntermaßen ein kühlen Sommer, Juli und August. Eigentlich eine Umkehrung der Verhältnisse - ein sehr warmes Frühjahr und einen kühlen Sommer, dafür wieder einen sommerlichen Herbst, der alles rettete, was im Sommer zu kühl war. Das Ergebnis ist...

  • 23,50 €

0,75 l (31,33 €/l)

  • 25843H
  • Lobenberg 95-96
  • Trinkreife: 2018 - 2040

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Rhone - Gigondas und Rasteau, 2017 Frankreich Michel Tardieu - Gigondas und Rasteau

Vacqueyras Vieilles Vignes

Subskription: Auslieferung im Herbst 2019.

Lobenberg: Der Wein besteht aus 70% Grenache sowie 25% Syrah und 5% Mourvedre. Die Grenache ist über 50 Jahre, die Syrah und Mourvedre über 40 Jahre alt. 50% werden als Ganztraube, also unentrappt, vergoren. Dann erfolgt der Ausbau 12 Monate in 2 Jahre alten Burgunder-Barriques, danach...

  • 17,80 €

0,75 l (23,73 €/l)

  • 32386H
  • Lobenberg 96-97
    Jeb Dunnuck 93-95
    Winespectator 93
  • Trinkreife: 2021 - 2043

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Rhone - Gigondas und Rasteau, 2018 Frankreich Michel Tardieu - Gigondas und Rasteau

Vacqueyras Vieilles Vignes

Subskription: Auslieferung im Herbst 2020.

Lobenberg: Das Rhônetal war 2018, ähnlich wie Bordeaux und ein Großteil von Europa, durch ein extrem nasses Frühjahr von vielen Krankheiten heimgesucht. Es gab echten und falschen Mehltau, einfach unglaublich hohen Pilzdruck. Tardieu nennt es ein gnadenloses Jahr mit dramatisch...

  • 17,80 €

0,75 l (23,73 €/l)

  • 37342H
  • Lobenberg 96-97
  • Trinkreife: 2025 - 2047

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Rhone - Gigondas und Rasteau, 2014 Frankreich Michel Tardieu - Gigondas und Rasteau

Gigondas Vieilles Vignes

Lobenberg: Der Jahrgang 2014 hatte bekanntermaßen ein kühlen Sommer, Juli und August. Eigentlich eine Umkehrung der Verhältnisse - ein sehr warmes Frühjahr und einen kühlen Sommer, dafür wieder einen sommerlichen Herbst, der alles rettete, was im Sommer zu kühl war. Das Ergebnis ist...

  • 29,00 €

0,75 l (38,67 €/l)

  • 25844H
  • Lobenberg 95-97
  • Trinkreife: 2018 - 2040

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Rhone - Gigondas und Rasteau, 2015 Frankreich Michel Tardieu - Gigondas und Rasteau

Gigondas Vieilles Vignes

Lobenberg: Die Reben sind 85 und 100 Jahre alt. 85% Grenache, 10% Syrah, 5% Mourvedre. Die Böden sind sowohl Lehm-Kiesel als auch Hochlagen mit Kalkstein. 14,5% Alkohol. Zweidrittel werden nicht entrappt vergoren, das Ganze von biologischen Winzern, aber nicht zertifiziert. Im Barrique...

  • 33,00 €

0,75 l (44,00 €/l)

  • 27960H
  • Lobenberg 96-97+
    Winespectator 93
  • Trinkreife: 2019 - 2041

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Rhone - Gigondas und Rasteau, 2016 Frankreich Michel Tardieu - Gigondas und Rasteau

Gigondas Vieilles Vignes

Lobenberg: 2016 ist ein sehr reifes Jahr, was aber auf Grund der starken Tag/Nacht Unterschiede eine sehr hohe Säure hat. Die PH-Werte sind entsprechend sehr tief. Die Säure und Frische ist nochmal deutlich höher als 2010. Der Tannin- und Alkohollevel allerdings sind gleich wie in...

  • 33,00 €

0,75 l (44,00 €/l)

  • 29874H
  • Lobenberg 96-97
    Galloni 92-94
    Suckling 93
  • Trinkreife: 2020 - 2042

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Artikel 1 - 10 von 12
Artikel pro Seite
Rebzeile

Über Michel Tardieu - Gigondas und Rasteau

Nun also auch national geadelt nachdem Robert Parker ihn seit Jahren zu Recht mit Superlativen überhäuft. Michel arbeitet er an der Rhone und in anderen Regionen fast immer mit seinem Freund Philippe Cambie zusammen. Solch enorm tiefe und extrem komplexen Weine, wie die von Michel Tardieu, gibt es von kaum einem anderen Winzer in Frankreich. Sein Stil ist dabei deutlich eigenständig und sehr flexibel, sehr modern in der nördlichen Rhone (neue Barriques, nur einmal belegt) und in der südlichen Rhone so traditionell (nicht entrappt, nur große Holzfässer) wie seine Vorbilder Bonneau und Rayas. Immer nur Weine aus biologisch oder organischen Anbau, nur Spontanvergärung, im Süden nicht entrappt, lange Vergärung und lange Maischestandzeit danach Verbleib auf der Feinhefe bis zur unfiltrierten Füllung mit minimalstem Schwefel. Seine Qualitäten sind einfach überragend.

Weinberg
Weinfass mit Pfropfen
Bodenbeschaffenheit
Rebstock