Michel Tardieu - Chateauneuf du Pape

Michel Tardieu - Chateauneuf du Pape

Michel Tardieu ist inzwischen legendär und einer der besten Weinmacher Frankreichs. Robert Parker u.v.a. überhäuften ihn zu Recht mit Superlativen. Sehr oft arbeitet er an der Rhone und in anderen Regionen mit seinem Freund Philippe Cambie zusammen.

Mehr erfahren

Weißwein, Rhone - Chateauneuf du Pape, 2016 Frankreich
Michel Tardieu - Chateauneuf du Pape

Cotes du Rhone Blanc Les Becs Fins

Lobenberg: Der Wein besteht zu 50% aus Viognier, 25% Grenache, 20% Roussanne und 5% Clairette. Die Reben sind um die 40 Jahre alt, gewachsen auf überwiegend Kalk mit Lehmauflage und zum Teil auf typischen Kieselböden, das Ganze in der...

  • 9,95 €

0,75 l (13,27 €/l)

  • 29888H
  • Lobenberg 91-92+
    Jeb Dunnuck 90
  • Trinkreife: 2017 - 2025

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Rhone - Chateauneuf du Pape, 2017 Frankreich
Michel Tardieu - Chateauneuf du Pape

Cotes du Rhone Blanc Les Becs Fins

Lieferbar ab KW 25 in 2018.

Lobenberg: Der Wein besteht zu 50% aus Viognier, 25% Grenache, 20% Roussanne und 5% Clairette. Die Reben sind um die 40 Jahre alt, gewachsen auf überwiegend Kalk mit Lehmauflage und zum Teil auf typischen Kieselböden, das Ganze in der...

  • 10,80 €

0,75 l (14,40 €/l)

  • 34392H
  • Lobenberg 91-92+
  • Trinkreife: 2018 - 2026

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Rhone - Chateauneuf du Pape, 2016 Frankreich
Michel Tardieu - Chateauneuf du Pape

Cotes du Rhone Blanc Guy Louis

Lobenberg: 2016 ist ein sehr reifes Jahr, was aber auf Grund der starken Tag/Nacht Unterschiede eine sehr hohe Säure hat. Die PH-Werte sind entsprechend sehr tief. Die Säure und Frische ist nochmal deutlich höher als 2010. Der Tannin-...

  • 18,50 €

0,75 l (24,67 €/l)

  • 29873H
  • Lobenberg 94-95+
  • Trinkreife: 2019 - 2034

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Rhone - Chateauneuf du Pape, 2017 Frankreich
Michel Tardieu - Chateauneuf du Pape

Cotes du Rhone Blanc Guy Louis

Subscription: Auslieferung im Herbst 2018.

Lobenberg: Der Wein ist biozertifiziert und gelabelt. Er kommt zu einem Drittel aus der Nordrhone und zwei Drittel aus der Südrhone. Die Reben von Grenache und Marsanne sind 60-70 Jahre alt, die Viognier ist 40 Jahre alt. 20% Roussanne...

  • 14,50 €

0,75 l (19,33 €/l)

  • 34391H
  • Lobenberg 94-95+
  • Trinkreife: 2019 - 2035

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Rhone - Chateauneuf du Pape, 2011 Frankreich
Michel Tardieu - Chateauneuf du Pape

Chateauneuf du Pape blanc Vieilles Vignes

Lobenberg: 50% Roussanne und 50% Grenache Blanc, die Reben sind 60 und 30 Jahre alt. Ausbau in einjährigem und zum Teil neuen Holz. Für Chateauneuf moderate 14 Grad Alkohol. Extrem kraftvoll und puristisch, überaus komplex, grandiose...

  • 39,95 €

0,75 l (53,27 €/l)

  • 19968H
  • Lobenberg 96-98
    WS 93
  • Trinkreife: 2016 - 2032

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Rhone - Chateauneuf du Pape, 2016 Frankreich
Michel Tardieu - Chateauneuf du Pape

Chateauneuf du Pape blanc Vieilles Vignes

Lobenberg: 2016 ist ein sehr reifes Jahr, was aber auf Grund der starken Tag/Nacht Unterschiede eine sehr hohe Säure hat. Die PH-Werte sind entsprechend sehr tief. Die Säure und Frische ist nochmal deutlich höher als 2010. Der Tannin-...

  • 39,95 €

0,75 l (53,27 €/l)

  • 29869H
  • Lobenberg 96-97
    Jeb Dunnuck 92-94+
    Winespectator 93
  • Trinkreife: 2020 - 2040

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Rhone - Chateauneuf du Pape, 2017 Frankreich
Michel Tardieu - Chateauneuf du Pape

Chateauneuf du Pape blanc Vieilles Vignes

Subscription: Auslieferung im Herbst 2018.

Lobenberg: Der Wein wird nur aus alten Reben gewonnen. Die Reben stehen auf La Crau und anderen sandigen, feinen Böden in der Nähe von Mont Redon und Font de Michelle. Das sind zwei sehr gute Nachbarweingüter. Die Grenache ist 60 Jahre...

  • 27,50 €

0,75 l (36,67 €/l)

  • 34774H
  • Lobenberg 96-97+
  • Trinkreife: 2020 - 2038

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rosé, Rhone - Chateauneuf du Pape, 2017 Frankreich
Michel Tardieu - Chateauneuf du Pape

Tavel Vieilles Vignes rosé

Lobenberg: Ein Rosé aus Ganztraubenpressung mit Maischestandzeit. Dieser Wein ist erstmalig 2015 biologisch zertifiziert und etikettiert worden. Er wird komplett entrappt, dann eine mittlere Maischestandzeit um Farbe aufzunehmen. Die...

  • 13,50 €

0,75 l (18,00 €/l)

  • 34060H
  • Lobenberg 93-94
  • Trinkreife: 2018 - 2028

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Rhone - Chateauneuf du Pape, 2015 Frankreich
Michel Tardieu - Chateauneuf du Pape

Cotes du Rhone Rouge Les Becs Fins

Lobenberg: Der Wein ist aromatischer und seidiger als viele andere Cotes du Rhone, immer mit einer frühen Trinkbarkeit. Ein extrem saftiger, fruchtiger, samtig dichter und trinkiger Wein von der Rhône. Das Terroir für diesen Wein ist...

  • 11,50 €

0,75 l (15,33 €/l)

  • 27958H
  • Lobenberg 91-92
    Parker 89
    Feinschmecker 1. Platz
  • Trinkreife: 2016 - 2026

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Rhone - Chateauneuf du Pape, 2016 Frankreich
Michel Tardieu - Chateauneuf du Pape

Cotes du Rhone Rouge Les Becs Fins

Lobenberg: Der Wein ist aromatischer und seidiger als viele andere Cotes du Rhone, immer mit einer frühen Trinkbarkeit. Ein extrem saftiger, fruchtiger, samtig dichter und trinkiger Wein von der Rhône. Das Terroir für diesen Wein ist...

  • 11,50 €

0,75 l (15,33 €/l)

  • 29872H
  • Lobenberg 91-92
    Jeb Dunnuck 90-92
  • Trinkreife: 2017 - 2027

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Artikel 1 - 10 von 29
Artikel pro Seite
Rebe

Über Michel Tardieu - Chateauneuf du Pape

Seine Erzeugnisse von der Rhone und aus der Provence sind schwer zu finden, zu knapp und gesucht sind diese phantastischen Weine. Und man kann es ruhig deutlich sagen: Solch enorm tiefe, extrem komplexe Weine wie die von Michel Tardieu gibt es von keinem anderen Winzer in Frankreich. An der Rhone muss er sich nur noch mit den Herren des Olymp, Guigal, Chave, Bonneau, Rayas und Perrin messen. Sein Stil ist deutlich eigenständig und sehr flexibler, sehr modern in der nördlichen Rhone (neue Barriques, nur einmal belegt) und in der südlichen Rhone beim Châteauneuf so traditionell (nicht entrappt, nur große Holzfässer) wie seine Vorbilder Bonneau und Rayas. Seine Qualitäten sind einfach überragend. Ohne eigene Weinberge verfährt er nach der Rezeptur: Man überzeuge den besten Winzer der Region von einer Zusammenarbeit, gern auch biodynamisch arbeitende Winzer, nehme intensiv Einfluss auf die Weinbergsarbeit, ernte sehr spät und in voller Reife, und erhalte dafür als Dank gegen hochanständige Bezahlung das beste Fass des Winzers.

Rebzeile

Diesen Wein baue man mit aller Sorgfalt im neuen Burgunder-Barrique aus bestem Holz aus (nicht die Châteauneuf und Grenache-Weine) und fülle nach sehr langer Ausbauzeit und Hefestandzeit unfiltriert und ungeschönt mit möglichst wenig Konservierungsmitteln (Schwefel). Keiner der zur Zeit angesagten Top-Weine kann am Ende mithalten. Schon sein Côtes du Rhône würde vielen Winzern als Châteauneuf zur Ehre gereichen. Es klingt unglaublich, aber hier wird eine Verkostung jeden überzeugen.

Weinberge