Gutedel Heugumber 2019

Hanspeter Ziereisen

Gutedel Heugumber 2019

90+
100
2
Gutedel 100%
5
weiß, trocken
11,0% Vol.
Trinkreife: 2020–2023
Verpackt in: 6er
9
leicht & frisch
3
Lobenberg: 90+/100
6
Deutschland, Baden
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Gutedel Heugumber 2019

90+
/100

Lobenberg: Der Einstieg vom Großmeister des Gutedel. HP Ziereisen ist wohl der einzige in Deutschland, der dieser Rebsorte Weltklasse entlocken kann. Auf jeder Stufe sind seine Gutedel die Referenz, so auch beim sensationell preiswerten Heugumber. Die Trauben werden alle per Hand geerntet, im großen Holz vergoren und für 18 Monate auf der Hefe belassen, das ist Wahnsinn für diesen Preisbereich. Heugumber ist der alemanische Ausdruck für Grashüpfer und durchaus ein sehr passender Name für diesen spritzigen Wein, der ein bisschen wie eine frisch gemähte Wiese riecht. Der Wein braucht etwas Luft, in eine Karaffe umfüllen tut bei Ziereisen selbst beim Einsteig schon gut. Dezente Anklänge von grüner Birne und Heu, Sonnenblume. Im Mund rassig und erfrischend in grünlich-saftiger Frucht, mit gutem Zug und zartem Schmelz hintenraus. Ein badischer Klassiker, es gibt nichts besseres zu Hanspeter Ziereisens frischem Spargel vom eigenen Hof. 90+/100

Mein Winzer

Hanspeter Ziereisen

Den in Mischwirtschaft betriebenen Hof seiner Eltern wollte der gelernte Zimmermann Hanspeter Ziereisen zunächst nicht weiter führen, zu mühsam war der Broterwerb als Landwirt im Spargeldominierten Markgräflerland.