Balestard La Tonnelle

Chateau Balestard La Tonnelle Grand Cru Classe 2020

97–99
100
2
Merlot 75%, Cabernet Sauvignon 15%, Cabernet Franc 10%
5
rot
15,0% Vol.
Trinkreife: 2027–2052
Verpackt in: 12er OHK
3
Lobenberg: 97–99/100
Gerstl: 19/20
6
Frankreich, Bordeaux, Saint Emilion
7
Allergene: Sulfite
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau Balestard La Tonnelle Grand Cru Classe 2020

97–99
/100

Lobenberg: Hochintensiv, sehr feine schwarze und rote Frucht. Geniale Nase, weich und reich. Cassis, Blaubeere, etwas Brombeere, aber auch Schattenmorelle und schwarze Kirsche dahinter. Sehr pikant. Der Mund köstlich. Extrem delikat, gleichzeitig hochreif, nicht überreif, geschmeidig. Tolle Länge, ein Leckerli. Was für eine geniale Köstlichkeit, was für ein superb hedonistischer Wein. Wunderschön, ich bin hin und weg. So gut habe ich Balestard noch nie probiert. Grandios. 97-99/100

19
/20

Gerstl über: Chateau Balestard La Tonnelle Grand Cru Classe

-- Gerstl: Wollüstig reife, schwarzbeerige Frucht, wunderbar kühl, verführerisch würzig, sehr einladend. Traumhaft rassiger, schmackhafter Gaumen, alles ist eine einzige Harmonie, verbindet hohe Konzentration mit verspielter Leichtigkeit, das ist ein ganz grosser edler Wein mit einer immensen Brillanz, mit einem faszinierenden mineralischen Rückgrat, ich habe diesen Wein noch nie so genial erlebt, bin echt beeindruckt. 19/20