Amiral Cremant de Loire Zero Dosage Flaschengärung

Domaine des Huards

Amiral Cremant de Loire Zero Dosage Flaschengärung

94–95
100
2
Chardonnay 80%, Pinot Noir 20%
3
Lobenberg 94–95/100
5
Weißwein
Flaschengärung
perlend
12,5% Vol.
Verpackt in: 6er
6
Frankreich, Loire
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Domaine des Huards, Chemin des Huards, 41700 Cour-Cheverny, FRANKREICH


  • 29,80 €

inkl. 16% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

Lieferzeit ca. 4-6 Werktage

lobenberg

Lobenberg über:Amiral Cremant de Loire Zero Dosage Flaschengärung

94–95
/100

Lobenberg: Die Nase ist sehr fein und stark vom ausgiebigen Hefelager geprägt. Wir haben geröstete Mandeln, etwas Hefezopf, darunter frischen grünen Apfel, rote Beeren und Akazienblüte, auch eine gewisse Cassis-Schärfe und eine feine Kalkmineralität liegen in der Nase. Der Gaumen ist rassig, erfrischend und glockenklar. Ein schöner kreidiger Schleier kleidet den Mundraum aus und eine pikante Salzigkeit rollt über die Zunge. Hier ist kein Platz für kaschierende Süße, dieser Crémant ist ein kreidiger Extremist. Nicht nur auf Grund der Rebsorten, sondern auch wegen seinem Hefe-geprägten Duft und der einschneidenden mineralischen Schärfe könnte dieser Crémant leicht in die Champagne verortet werden. Der stahlige, zitrische Charakter des Chardonnay überzieht zunächst den Gaumen mit reifen Agrumen. Zum Ausklang hin zeigt sich dann die charmante Frucht des kleinen Pinot Noir Anteils und hallt mit feinen roten Beeren und viel Kreide aus. Der gesamte Mundraum wird trocken ob der Intensität und der Rasse dieses Crémants. Hier ist nichts weichgespült am Gaumen, das ist wirklich was für Mineralitätsfreaks. Der Amiral ist ein schönes Beispiel für das hohe Qualitätsniveau, welches die besten Crémants von der Loire mittlerweile erreicht haben, das ist ein messerscharfer Vertreter seiner Art. Gnadenlos gut. 94-95/100

Mein Winzer

Domaine des Huards

Das Weingut existiert bereits seit 1846. Es liegt in Cour-Cheverny, zwischen Loire und den Sologne-Regionen. In unmittelbarer Nähe zum von Chateau Cheverny und Chateau Chambord. Michel und Jocelyne Gendrier betreiben das Weingut zusammen mit Ihrem Sohn Alexandre, der inzwischen die siebte Winzergeneration darstellt. Die Weine stammen ausschließlich aus eigenem Anbau. [...]

Zum Winzer
  • 29,80 €

inkl. 16% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 39,73 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte