Domaine Jean Grivot

Vosne Romanee 1er Cru Aux Brulees 2013

voluminös & kräftig
strukturiert
pikant & würzig
97
100
2
Pinot Noir 100%
5
rot
13,0% Vol.
Trinkreife: 2021–2046
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 97/100
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Vosne Romanee 1er Cru Aux Brulees 2013

97
/100

Lobenberg: Aux Brûlées wächst auf Terrassen in kompletter Südexposition, in drei verschiedenen Terrassenlagen. Das Ganze ist deutlich lehmiger im Terroir, Lehm über Kalkstein, lehmiger als die höhere Lage Beaumont. Durch die Südexposition ist dies der klar barockere, fettere und dichtere Powerwein und nicht die große Eleganz des Beaumont. Hier geht es um Dichte, Energie und Kraft. Super feine Nase die zunächst einen kleinen Reduktionsstinker zeigt und dann mit mehr Luft richtig aufblüht und Stück für Stück das Potenzial des Weins offenlegt. Am Gaumen sehr straff, präzise, geradlinig. Er besitzt in 2013 die perfekten Proportionen, ist vielleicht sogar dem Grand Cru Echézeaux gleichgestellt. Was für eine Leistung, ein ganz großer Aux Brûlées. Superfrischer Ausklang. Höchstes Potenzial. 95/100

Mein Winzer

Domaine Jean Grivot

Diese kleine 15 Hektar-Domäne mitten in Vosne-Romannée, direkt vis à vis von der befreundeten Domaine de la Romanée Conti, besitzt so ziemlich die besten Premier Cru und Grand Cru Lagen. Von Suchot Vosne-Romannée über Beaumont, Échezeaux, Richebourg – alles vorhanden. Aber auch der normale...