Volnay Les Grands Poisots Village 2015

Domaine de Bellene

Volnay Les Grands Poisots Village 2015

95-96+
100
2
Pinot Noir 100%
3
Lobenberg 95-96+/100
5
Rotwein
barrique
14,0% Vol.
Trinkreife: 2018–2032
Verpackt in: 6er
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Domaine de Bellene, 39 Rue du Faubourg Saint-Nicolas, 21200 Beaune, FRANKREICH


  • 49,00 €

inkl. 16% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

Alternative Produkte anzeigen
lobenberg

Lobenberg über:Volnay Les Grands Poisots Village 2015

95-96+
/100

Lobenberg: Ein Volnay Village aus einem Lieu-dit, also einer Einzellage, mit weißem Lehm als Untergrund. Also relativ schwere Böden für sehr dichte, reichhaltige Weine. 1985 gepflanzt, seit 6 Jahren in Bearbeitung durch Nicolas Potel. 2015 gab es Hagel, Frost und Mehltau. Das bedeutet sehr geringe Erträge, woraus auch die hohe Konzentration dieses Volnays herrührt. Dieser Wein fermentiert als Ganztraube 2 Wochen, kein Überpumpen, vorsichtige Extraktion. Dann weitere 2 Wochen nach der Vergärung auf den Rappen und Schalen verbleibend, um die weicheren Tannine herauszuwaschen. Dies ergibt sehr weiche, sehr saftige Tannine. Die Nase ist für einen Volnay eher sehr reichhaltig, fast üppig fett. Zwar die große Feinheit ausstrahlend, nichts Scharfes stört hier, und doch ungemein viel Bums, eben das spezielle Terroir. Und trotz der Rappigkeit ist die Würzigkeit nicht überbordend. Wir bleiben in feiner Kirschfrucht, das ganze unterlegt mit Gesteinsmehl. Im Mund dann aber ein Angriff auf alles. Hohe Intensität, sehr reiches Tannin. Erst hart, dann immer weicher werdend, feinkörnig. Für einen Volnay unglaublich lang und druckvoll. Läuft mit salziger, kreidiger Gesteinsspur die Zunge herunter. Und doch merkt man im Nachhall die Seidigkeit eines Volnay. Ein Wein der mindestens 5, besser 10 Jahre in den Keller gehört. Ein richtiger Kracher in Kirsche, Zwetschge, Gesteinsmehl und Rappigkeit. Diese irre Würzigkeit. Das wird einmal ein ganz großer Wein. 95-96+/100

Mein Winzer

Domaine de Bellene

Der immer noch relativ jung gebliebene Nicolas Potel ist seit fast 20 Jahren einer der großen Namen der Cote d’Or. Der Familie Potel gehörte früher die sehr renommierte, ja fast legendäre Domaine de la Pousse d’Or in Volnay. Als sein Vater Gerard verstarb, wurde die Domaine verkauft und Nicolas Potel gründete sein eigenes Handelshaus, um seine Ambitionen zu verwirklichen. Seit diesem Zeitpunkt gehört er zu der absoluten Spitze unter den „jungen wilden“ Weinmachern des Burgund. [...]

Zum Winzer
  • 49,00 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 16% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 65,33 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte