Tinata 2020

Monteverro

Tinata 2020

unkonventionell
tanninreich
strukturiert
saftig
pikant & würzig
96–97
100
2
Syrah 70%, Grenache 30%
5
rot
14,5% Vol.
Trinkreife: 2028–2050
Verpackt in: 3er OHK
3
Lobenberg: 96–97/100
Falstaff zu 2018: 94/100
Suckling: 94/100
6
Italien, Toscana, Maremma
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Tinata 2020

96–97
/100

Lobenberg: Der Rhôneblend aus 70 Prozent Syrah und 30 Prozent Grenache beweist ganz klar dass die südliche Maremma sogar noch mehr kann als top Cabernet und Merlot. Der Wein strahlt mit einem tiefen Rubinrot im Glas. An der Nase hat der Tinata die unverfälschte Aromatik der Toskana: Dunkle Beeren, Lavendel, Thymian und Rosmarin. Im Mund dann der berauschenden Trinkfluss, satte dunkle Kirsche, schwarzer Pfeffer und mediterrane Würze. Auch roher Schinken, Blut und Eisen. Die saftige Säure harmoniert mit dem fein strukturierten Tannin. Absolut schick und raffiniert! 96-97/100

94
/100

Falstaff zu 2018 über: Tinata

-- Falstaff zu 2018: Kraftvolles, funkelndes Rubin-Violett. Eröffnet mit kühl-würzigen Noten, etwas Geranienblatt, dazu frische Zwetschken. Am Gaumen klare und präsente Frucht, griffiges Tannin von schönem Schmelz ummantelt, im Nachhall satt nach Brombeere und würzigem Unterholz. 94/100

94
/100

Suckling über: Tinata

-- Suckling: Extremely perfumed and floral with potpourri, roses and violets to the dark fruit. Medium-bodied with polished and refined tannins. Crushed stone. This will be beautiful on release in 2023, but will age nicely, too. 94/100

Mein Winzer

Monteverro

Monteverro liegt in der Maremma, also der Küstenregion der Toskana. Es ist ein Projekt des deutschen Ehepaares Julia und Georg Weber, die auf anraten keines geringeren als der bordelaiser Berater-Legende Michel Rolland auf das unbekanntere Terroir der südlichen Maremma zu setzen.