Monteverro

Tinata 2020

unkonventionell
tanninreich
strukturiert
saftig
pikant & würzig
96–97
100
2
Syrah 70%, Grenache 30%
5
rot
14,5% Vol.
Trinkreife: 2028–2050
Verpackt in: 3er OHK
3
Lobenberg: 96–97/100
Suckling zu 2017: 95/100
Falstaff zu 2018: 94/100
6
Italien, Toscana, Maremma
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
95
/100

Suckling zu 2017 über: Tinata

-- Suckling zu 2017: Cracked black pepper, black fruit, ripe strawberries and hints of flowers, following through to a full body with round, creamy tannins and a flavorful finish. Fruity-forward red, yet vivid acidity keeps the energy levels up. Syrah and grenache. Better after 2022. 95/100

94
/100

Falstaff zu 2018 über: Tinata

-- Falstaff zu 2018: Kraftvolles, funkelndes Rubin-Violett. Eröffnet mit kühl-würzigen Noten, etwas Geranienblatt, dazu frische Zwetschken. Am Gaumen klare und präsente Frucht, griffiges Tannin von schönem Schmelz ummantelt, im Nachhall satt nach Brombeere und würzigem Unterholz. 94/100

Mein Winzer

Monteverro

Monteverro liegt in der Maremma, also der Küstenregion der Toskana. Es ist ein Projekt des deutschen Ehepaares Julia und Georg Weber, die auf anraten keines geringeren als der bordelaiser Berater-Legende Michel Rolland auf das unbekanntere Terroir der südlichen Maremma zu setzen.