Santenay 1er Cru Le Beaurepaire 2018

Jean-Marc Vincent

Santenay 1er Cru Le Beaurepaire 2018

Neu

seidig & aromatisch
fruchtbetont
94+
100
2
Pinot Noir 100%
5
rot
14,0% Vol.
Trinkreife: 2021–2038
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 94+/100
Parker: 92+/100
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Santenay 1er Cru Le Beaurepaire 2018

94+
/100

Lobenberg: Ein guter Anteil Ganztrauben stecken hier in der spontanen Gärung. Ein traumhaftes Bouquet mit viel roter Frucht, verspielt und duftig, Pfingstrose, Veilchen, Schattenmorelle. Viel Energie, kreidiger Biss, süße und feinsäuerliche rote Waldfrüchte, Himbeere, Orangenschale, kanalisiert und kraftvoll, hochverdichtet, sehr beeindruckend – für einen Santenay allemal. Herausragend gut. 94+/100

92+
/100

Parker über: Santenay 1er Cru Le Beaurepaire

-- Parker: The 2018 Santenay 1er Cru Le Beaurepaire Rouge has also turned out beautifully, mingling aromas of ripe cherries, cocoa nib, sweet soil tones and spices in a complex bouquet. Medium to full-bodied, velvety and sensuous, its ample core of fruit is underpinned by lively acids and melting tannins. This is one of the most texturally refined wines in the range this year, but for all the early accessibility that conveys, it will age with grace. 92+/100

Suckling über: Santenay 1er Cru Le Beaurepaire

-- Suckling: Attractive spice, florals and a white-pepper and chalky edge to the nose. Elegant, svelte and gently peppery palate with smooth, fine-grained tannins. Drink over the next five years. 91/100

Mein Winzer

Jean-Marc Vincent

Jean-Marc Vincent ist der beste Winzer in Santenay, daran kann niemand zweifeln, der ihn und seine Frau je getroffen hat. An Leidenschaft und Lebensfreude sind sie kaum zu übertreffen, das überträgt sich auch auf ihre Weine.