Saint-Romain Village 2020

David Moret

Saint-Romain Village 2020

mineralisch
frische Säure
93–94+
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2024–2035
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 93–94+/100
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Saint-Romain Village 2020

93–94+
/100

Lobenberg: David Moret arbeitet nur mit Schwerkraft, kein Pumpen, alles geht direkt ins Fass. Im Sommer wird dann vom Fass in Inox umgezogen vor der Abfüllung im Winter nach einem Jahr Ausbau. Auch die Abfüllung erfolgt ohne pumpen. Alle Village Lagen bekommen rund 20 Prozent neues Holz. Sehr feine, kühle Nase, etwas weniger Druck als der Rully, dafür deutlich eleganter und schwebender. Man spürt die Hochlagen, Saint Romain ist die höchstgelegene Gemeinde der Côte d’Or auf 400 bis 500 Metern. Sehr steinige Nase mit zarter Zitrusschalenaromatik, Grapefruit, supersaftig. Schicke Briochenoten geben dem Nachhall eine angenehme Cremigkeit. Die stahligere Hochlagenart passt wunderbar zu dem etwas cremiger Stil von David Moret. Tolle Balance, gefällt mir sogar noch besser als der klasse Rully. 93-94/100

Mein Winzer

David Moret

David Moret ist ein ziemlich besessener Weinmacher, der nicht mehr unbedingt für Geld arbeitet, sondern nur für die Ehre und das Bestreben, auch ohne eigenen Weinbergbesitz so ziemlich die besten Weine der jeweiligen Appellation zu machen.