Agnes Paquet

Saint Aubin 1er Cru Les Perrières 2018

leicht & frisch
mineralisch
niedrige Säure
94+
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2021–2031
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 94+/100
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Saint Aubin 1er Cru Les Perrières 2018

94+
/100

Lobenberg: Les Perrières liegt mit Süd-Ost-Ausrichtung in geschützter Lage am Hang in Richtung des Dörfchens Gamay. Agnes‘ Parzelle im Perrières umfasst nur winzige 0,25 Hektar. Die biologisch organische Bodenarbeit wird ohne chemische Herbizide und Pestizide betrieben. Alles wird in selektiver Handlese geerntet. Nach der Ganztraubenpressung erfolgen Gärung, biologischer Säureabbau und Ausbau im 30% neuen Barrique. Dann wird unfiltriert abgefüllt. Der Wein zeigt deutlich mehr Holz als der Auxey-Duresses Blanc von Agnes. Großrahmig und erhaben mit weißen Blüten, heller Birne, weißer Pfrsich, Orangenzesten und etwas Grapefruit. Sehr delikat mit fein-mineralischem Stein-Finish. Das Finale ist wirklich vorzüglich und so fein wie die Winzerin selbst. Sehr lang und mineralisch, fast abgehoben, sehr schick. 94+/100

Mein Winzer

Agnes Paquet

Agnes Paquet hat nach dem Abitur Wirtschaft studiert, es war anfangs nicht ihr Ziel einmal als Winzerin zu arbeiten. Seit Generationen befinden sich einige winzige Parzellen Rebland im Familienbesitz. Die Großeltern arbeiteten noch als Winzer, ein hartes Leben und für die Eltern eher abschreckend....

Diesen Wein weiterempfehlen