Le Pupille

Saffredi 2015

Limitiert

voluminös & kräftig
tanninreich
98
100
2
Cabernet Sauvignon 60%, Merlot 30%, Petit Verdot 10%
5
rot
14,5% Vol.
Trinkreife: 2019–2037
Verpackt in: 6er OHK
3
Lobenberg: 98/100
Suckling: 99/100
Galloni: 97/100
Parker: 96/100
Weinwisser: 19/20
6
Italien, Toscana, Maremma
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Saffredi 2015

98
/100

Lobenberg: Florale und erdige Aromen harmonieren mit roten Beeren, sehr ausdrucksvolle Aromen. Am Gaumen sehr weich und tief, druckvoll, aber mit Struktur. Auch im Mund Veilchen, Lavendel, dazu dunkle Pflaumen, Gewürze und Lederanklänge. Einer der kraftvollsten Weine der Toskana. 98/100

99
/100

Suckling über: Saffredi

-- Suckling: I love the currant and rosemary character of this wine. Some sage, too. Complex aromas that draw you in. Full body, extremely tight and chewy with a long and intense finish. The tannins are fantastic – so polished. Focused and beautiful. Mineral undertone with ash and hot stone highlighting the dark fruits. It goes on for minutes. Needs three or four years to come together. But a serious red all the way. 99/100

97
/100

Galloni über: Saffredi

-- Galloni: The 2015 Saffredi is a total head-turner. Bold and explosive, the 2015 captures all the magic that Le Pupille is capable of. Crème de cassis, lavender, mint, licorice and truffle are some of the notes that give the 2015 is decidedly exotic, racy personality. Even with all of its abundant richness, the 2015 possesses terrific supporting structure and phenomenal balance. In a word: magnificent! I can't wait to see how the 2015 ages. 97/100

96
/100

Parker über: Saffredi

-- Parker: The 2015 Saffredi is a sultry and velvety wine from the Tuscan Coast. The blend is 60% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot and 10% Petit Verdot that sees 18 months in new and neutral oak. The textural richness is of the highest caliber, and the bouquet produces a long succession of black fruit, exotic spice and savory tobacco flavors. There's a touch of mocha chocolate and toasted espresso bean as well. The wine delivers great length and power. It promises not only to age but to improve as it spends more years in the cellar. 96/100

19
/20

Weinwisser über: Saffredi

-- Weinwisser: Schon das komplexe, tiefe und schier «sexy» Bouquet verführt dazu, die Nase ganz tief ins Glas fallen zu lassen. Sehr weit gefächerte Struktur, tiefwürzig, fast dunkel mit herrlicher Macchia-Würze und Kräutrigkeit: Wilder Fenchel und Salbei vermengen sich mit dunkler Schokolade, Lakritz, frisch geröstetem Mokka sowie mit reifen blauen und schwarzen Früchten. Jüngere Sommeliers würden wohl von einem «verführerischen dunklen Würzmonster» sprechen. Aber es ist viel mehr. Denn im Mund zeigt er, dass er trotz seiner immensen Fülle und Intensität auch sehr gute Manieren hat; hat Anlagen für eine halbe Ewigkeit und dürfte zu purem Hedonismus heranreifen, kann aber auch in seiner jetzigen «Sturm- und Drang-Phase» mit viel Genuss getrunken werden. 19/20

Mein Winzer

Le Pupille

Elisabetta Gepetti ist mit ihrem Weingut so gut eingespielt wie die Säure und der Alkohol in ihrem Wein. Sie ist eine hartnäckige Verfechterin der Qualität und immer mit absoluter Leidenschaft bei der Sache.