Riesling Graacher Himmelreich Großes Gewächs trocken 2021

Dr. Loosen

Riesling Graacher Himmelreich Großes Gewächs trocken 2021

mineralisch
exotisch & aromatisch
96–97+
100
2
Riesling 100%
5
weiß
12,5% Vol.
Trinkreife: 2024–2051
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 96–97+/100
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Graacher Himmelreich Großes Gewächs trocken 2021

96–97+
/100

Lobenberg: Das Himmelreich sticht aus der Reihe der probierten GGs wieder mit seiner Eleganz heraus. Kandierte Zitruszesten, leicht limettig, milde Amalfizitrone, Litschi, weißer Pfirsich. Klassisch, elegant und feinfruchtig, wirkt fast ein bisschen burgundisch in seiner ruhigen Art. Die Frische ist berauschend, schon der Duft hat viel Intensität und ätherische, kräuterige Nuancen wie Brennnessel, Lavendel und Anis. Da ist schon richtig Musik im Glas, gerade bei den alten Reben aus dem Kernstück des Himmelreichs. Kräuter und Gestein mischen sich mit intensiver, schieferwürziger Salzigkeit. Das kracht schon ordentlich auf der Zunge in dieser fast beißenden Mineralität unter der charmanten Frucht. Nein, easy drinking ist das wirklich nicht, schon eher für Rieslingfreaks, die diesen einmaligen Kick suchen, den 2016 oder 2008, auch 2004 hatten. Vibrierendes, salzig-griffiges Finale, das keine Gefangenen macht. Jung genießbar für echte Moselfans, aber sicher auch ein Langstreckenläufer mit der Balance eines kühlen Jahrgangs. 96-97+/100

Mein Winzer

Dr. Loosen

Eine der Wiegen des Weinbaus an der Mosel liegt in Bernkastel-Kues. Heute ist das kleine Örtchen an vielen Wochenenden im Jahr touristisch völlig überlaufen. Aber abseits der historischen Innenstadt liegt als kleine Perle das international renommierte Weingut von Dr. Loosen.