Richebourg Grand Cru 2015

Domaine Jean Grivot

Richebourg Grand Cru 2015

100
100
2
Pinot Noir 100%
3
Lobenberg 100/100
Winespectator 99/100
Galloni 98/100
Parker 97-99/100
5
Rotwein
barrique
13,5% Vol.
Trinkreife: 2023–2060
Verpackt in: 1er OHK
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Domaine Jean Grivot, 6, rue de la Croix-Rameau, 21700 Vosne-Romanee, FRANKREICH


  • 1.110,00 €

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

Limitiert

Dieser Wein ist limitiert und wird nur an angemeldete Kunden verkauft.

Alternative Produkte anzeigen
lobenberg

Lobenberg über:Richebourg Grand Cru 2015

100
/100

Lobenberg: Biologische (nicht zertifiziert) Weinbergsarbeit. Alles immer penibelst zu 100% entrappt und dazu noch optisch-digital nachsortiert. 100% gesunde reife Beeren. Mit Füßen eingemaischt nach Vormazeration. Richebourg, eine legendäre Lage. Eine Lage, die direkt oberhalb von Romanee Conti anschließt, wo der fast flache Hügelteil in eine leichte Steigung übergeht. Ganz häufig, und so auch bei Grivot, ist das die expressivste Nase überhaupt. Für mich ist La Tache und Richebourg das absolute Nonplusultra im Burgund. So expressiv. Voller Kirsche. So liebenswürdig und doch voluminös rüberkommend. Süß und doch fein zugleich. Der Mund ist, anders als der zuvor probierte Echezeaux, eine Ode an roter, süßer Frucht, an Kirsche in allen Facetten. Unterlegt mit feinen provenzalischen Gewürzen. Eine feine Blumigkeit dazu, aber so unendlich große Harmonie. Das ist die Feinheit des Clos de Vougeot mit einer Fruchtwucht der besten Vosne Romanees. Und das Ganze mit einem kleinen Turbolader versehen. Das ist großes Kino. Das ist genauso groß wie der vor 2 Tagen probierte Chambertin Clos de Beze von Rousseau, wie der Musigny Grand Cru bei Comte Vogue. Das gehört zum Allerbesten was das Burgund und damit die gesamte Weinwelt hervorbringen kann. Das ist ein erhabener Wein, ein großer Wein, und trotzdem ist er lecker von der ersten Sekunde an. Überfordert nie. Für mich der beste Wein, den ich weltweit als 2015er probiert habe. Ich kann ihn mir nicht leisten, aber das ist genau mein Wein! 100+/100

Winespectator

Winespectator über:Richebourg Grand Cru 2015

99
/100

-- Winespectator: Pure and elegant, exhibiting a lush texture that envelops rose, strawberry, cherry and spice aromas and flavors. Really ethereal, with the flavors gathering speed as they play out on the long, kaleidoscopic finish. Shows a bit more oak as this opens up, but put this away for 10 years. A stellar red. Best from 2023 through 2050. 99/100

Galloni

Galloni über:Richebourg Grand Cru 2015

98
/100

-- Galloni: Dark, bright medium red. Knockout nose combines aromas of black cherry, black raspberry, dark chocolate, coffee, mocha and smoky silex. Powerful on entry, then incredibly silky and seamless but vibrant too, with thick flavors of black raspberry and dark chocolate lifted by a piquant citrus quality. Voluminous and sweet but tightly wound, this utterly compelling wine finishes with great energy and length and a refreshing note of bitter orange that stimulates the salivary glands. And yet I sense that I'm only seeing the tip of the iceberg today. These Grivot grand crus are showing spectacularly now. If they don't shut down in bottle, that will be because they have perfect balance. 98/100

Parker

Parker über:Richebourg Grand Cru 2015

97-99
/100

-- Parker: The 2015 Richebourg Grand Cru has a very intense bouquet, like many Richebourgs a little standoffish at first, though it soon opens up with powerful aromas of black cherries, anise, orange zest and wet stones. You still come away with the impression that you are only witnessing the tip of the aromatic iceberg. The palate is medium-bodied with tensile tannin, vibrant red and black fruit with hints of mandarin and balsamic. It crescendos with multilayered, mineral-rich black fruit with a healthy pinch of white pepper and an otherworldly prolonged aftertaste. Stunning. 97-99/100

Tim Atkin

Tim Atkin über:Richebourg Grand Cru 2015

-- Tim Atkin: -- Atkin: This comes from an old vine plot of 0.32 hectares, ranging in age between 60 and 80 years’ old. It’s a remarkable wine that’s just a step short of perfection. Elegant and restrained, but with reserves of power and understated concentration, this is subtle, alluring, beautifully balanced Pinot with incredible palate length. 99/100

Mein Winzer

Domaine Jean Grivot

Diese kleine 15 Hektar-Domäne mitten in Vosne-Romannée, direkt vis à vis von der befreundeten Domaine de la Romanée Conti, besitzt so ziemlich die besten Premier Cru und Grand Cru Lagen. Von Suchot Vosne-Romannée über Beaumont, Échezeaux, Richebourg – alles vorhanden. Aber auch der normale Vosne-Romannée ist großes Kino. […]

Zum Winzer
  • 1.110,00 €
Alternative Produkte anzeigen

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte