Quinta Nova de Nossa Senhora do Carmo

Referencia Grande Reserva 2017

strukturiert
saftig
pikant & würzig
unkonventionell
97+
100
2
Tinta Roriz 75%, diverse autochthone Reben 25%
5
rot
14,0% Vol.
Trinkreife: 2024–2050
Verpackt in: 3er
3
Lobenberg: 97+/100
Parker: 94–96/100
6
Portugal, Douro, Cima Corgo
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Referencia Grande Reserva 2017

97+
/100

Lobenberg: In diesem Blend stecken Tinta Roriz, also die portugiesische Spielart des Tempranillo und Trauben aus einem gemischten Satz von uralten, indigenen Reben. Lange Kaltmazeration, dann Ausbau für 16 Monate in französischer Eiche. Die Nase ist sehr beeindruckend, Ribera-del-Duero-Spanien trifft Dourotal-Portugal, unglaubliche Konzentration und Fruchtintensität, aber gleichzeitig eine kühle, minzige Eleganz ausstrahlend. Brombeere mitsamt Stielen, üppige Pflaume, Feige, zerstoßene Kirschkerne, etwas Marzipan und warmer Granitfels, eine feinherbe Note wie von Valrhona Bitterschokolade. Auch der Mundeintritt ist erstaunlich fein und elegant, wie die besten Hochlagen Riojas und Riberas zeigt die Referencia eine angenehme Kühle am Gaumen, Minze und Eukalyptus untermalen die satte Pflaumen-Blaubeer-Kombination und verleihen ihr einen Auftrieb und eine suggerierte Leichtigkeit, die den fruchtstarken und intensiven Wein mit eleganter Leichtfüßigkeit über den Gaumen streifen lassen. Dennoch ein nachhaltiger, druckvoller Wein mit satter, fast üppiger Frucht und immens nachschiebender Mineralik. Der Nachhall ist von weichgezeichneten, aber massig vorhandenen Tanninen und feinen Bitterstoffen aus Kakao und einem Hauch Mokka geprägt. Sehr eleganter, intelligenter Fasseinsatz, das ist keineswegs ein Holzhammer. Der Wein bleibt in seiner blauen, dunkelbeerigen Frucht und Feuersteinartigen Mineralität ewig lange am Gaumen haften und wirkt dabei trotz seiner hohen Intensität nie beschwerend. Ein beeindruckender Wein, der spürbar von handwerklicher Perfektion definiert ist. Ein großer Wein aus Portugal. 97+/100

94–96
/100

Parker über: Referencia Grande Reserva

-- Parker: The 2017 Grande Reserva Referência is the Tinta Roriz-dominated blend, the last 25% being a field blend from old vines. It was aged for 12 months in 70% new French oak and comes in at 14.3% alcohol. If the other two Grande Reservas seem sensational, this is perhaps not quite as impressive this year, at least not now. That's relative, to be sure. Like the others, it was a few weeks from bottling but the final blend. Its typical structure is there—the Tinta Roriz always provides lots of tannins—but it doesn't, perhaps, show the same feeling of concentration. That might be the perception of balance, since this is both very tight and very bright, with very appealing freshness. Tight, closed and stern, this is going to need some time to show its stuff. Then, it should age for a couple of decades or more. There were 375 cases produced. 94-96/100

Mein Winzer

Quinta Nova de Nossa Senhora do Carmo

Die Quinta Nova ist nicht einfach nur ein Weingut, sondern auch eines der schönsten Luxus-Weinresorts der Welt. Seit 2005 gibt es hier 11 Zimmer im Boutique-Style, eingebettet in eine atemberaubend schöne Landschaft direkt am Douro, umringt von den Reben der Quinta. Die Keller des Weingutes sind...