Redoma Branco 2021

Niepoort Redoma Branco 2021

Zum Winzer

93+
100
2
Arinto, Codega do Larinho, Donzelinho, Rabigato, Viosinho
5
weiß, trocken
12,0% Vol.
Trinkreife: 2023–2038
Verpackt in: 6er
9
mineralisch
exotisch & aromatisch
voll & rund
3
Lobenberg: 93+/100
6
Portugal, Douro
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Redoma Branco 2021

93+
/100

Lobenberg: Der Redoma Branco wird aus alten Weinbergen am rechten Douro-Ufer geerntet. Zwischen 400 und 600 Metern hoch gelegene Parzellen auf Glimmerschiefer-Böden. Im Weingut erfolgt eine strenge Selektion am Sortiertisch, dann langsames abpressen. Anschließend 24-stündige Sedimentation. Spontangärung in 228 Liter und 500 Liter Fässern aus französischem Holz und 6 monatiger Ausbau in den Fässern. In die Nase steigt eine feine, warme Zitrusfrucht, Quittenschale, Mandarine, grüne Aprikose, weißer Pfeffer, Minze, etwas Waldmeister. Helle Schieferwürze unterlegt das Ganze. Im Mund saftig und dicht mit schöner Frucht aus grüner Birne und Limettenzesten, feine mineralische Schärfe dazu, ätherische Kräuter. Floral und verspielt mit samtig-weichem Mundgefühl. Dennoch kein üppiger Wein, sondern im Gegenteil fast ein bisschen kühl wirkend mit hoher Frische und feinen Kräuternoten in der leicht grünlich unterlegten gelben Frucht. Fast moselanisch verspielt und trinkanimierend, kein Fett, früh gelesen und aus Hochlage stammend. Typischer Niepoort-Stil, Douro in knackig und doch anschmiegsam und fein. Sehr delikat, toller Wein. 93+/100

Mein Winzer

Niepoort

Seit Dirk Niepoort, Nachfahre einer seit Generationen in Portugal lebenden holländischen Familie, 1987 im Betrieb Verantwortung übernahm, gehört das Weingut sicher wieder zu den Top-Adressen Portugals. Dirk Niepoort ist nicht nur ein genialer Rotweinerzeuger, der mit »Batuta« und »Charme« zwei...