Poggio Valente 2018

Le Pupille: Poggio Valente 2018

Zum Winzer

94–95
100
2
Sangiovese 100%
5
rot, trocken
14,5% Vol.
Trinkreife: 2023–2035
Verpackt in: 6er
9
frische Säure
voluminös & kräftig
3
Lobenberg: 94–95/100
Parker: 94/100
Suckling: 94/100
Falstaff: 93/100
Galloni: 92/100
6
Italien, Toscana, Maremma
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Poggio Valente 2018

94–95
/100

Lobenberg: Ein balsamischer Schleier liegt wie der Duft eines Herbstwaldes über den roten und schwarzen Beerenaromen des Valente, aber auch dunkle rote Kirsche, Pflaume, Rauch, Menthol, Anis und wilde Blumen. Sehr betörend mit einer erdigen Frische. Am Gaumen mittelgewichtig und sehr schön weich und harmonisch. Dunkle Früchte und dazu Anklänge von süßem Tabak, schwarzem Tee und Salbei. Gewürzaromen, Orangenschale und viel getrocknete Chiliflocken runden das Ganze im Finish ab. Hier gibt es viel zu entdecken und mögen, ein spannender Wein. 94-95/100

94
/100

Parker über: Poggio Valente

-- Parker: Tasted from vat, the Fattoria le Pupille 2018 Poggio Valente is an elegant expression of Sangiovese with just a hint of the freewheeling wildness that characterizes the Maremma region of southern Tuscany. The wine delivers cherry, wild rose, forest fruit and blueberry. Beyond those primary tones are integrated notes of spice and mild tobacco. The wine is put together with careful precision, and all it needs now is more aging time in order to flesh out and build depth. Everything is set, just give it time. 94/100

94
/100

Suckling über: Poggio Valente

-- Suckling: Really pretty balance and focus to this red with plums, berries, cherries, currants and hints of vanilla and hazelnuts. It’s medium-to full-bodied with refined tannins and a clean, fruity finish. Very elegant. Pure sangiovese. So drinkable now. Why wait? Drink or hold. 94/100

93
/100

Falstaff über: Poggio Valente

-- Falstaff: Strahlendes Rubinrot. In der Nase mit feinduftigen Anklängen, satte Kirschfrucht, leicht nach weißem Trüffel, würzig, nach rotem Pfeffer, öffnet sich vielschichtig. Dichtmaschiger Gaumeneintritt mit saftig-salziger Frucht, spannt sich klar über die Zunge, im Finale wiederum salzig, sehr gut gelungen dieses Jahr. 93/100

92
/100

Galloni über: Poggio Valente

-- Galloni: The 2018 Poggio Valente is a very pretty, open-knit wine. The aromatics are especially inviting. Sweet pipe tobacco, dried cherry, mint, anise, cinnamon and dried flowers lend notable presence to this decidedly mid-weight Poggio Valente. All the elements are so well balanced. 92/100

Mein Winzer

Le Pupille

Elisabetta Gepetti ist mit ihrem Weingut so gut eingespielt wie die Säure und der Alkohol in ihrem Wein. Sie ist eine hartnäckige Verfechterin der Qualität und immer mit absoluter Leidenschaft bei der Sache.