Pelofino

Le Pupille

Pelofino 2019

fruchtbetont
strukturiert
pikant & würzig
89–90+
100
2
Sangiovese 34%, Cabernet Sauvignon 33%, Merlot 33%
5
rot
13,5% Vol.
Trinkreife: 2021–2027
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 89–90+/100
6
Italien, Toscana, Maremma
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Pelofino 2019

89–90+
/100

Lobenberg: Liegt rubinrot im Glas. Die Nase mit Duft von roten Früchten und einer Note von Cassis Dahinter entwickeln sich würzige Aromen. Sehr angenehm im Mund, schön schlank sehr gut strukturiert. Ein sehr feiner, zugänglicher Wein mit hohem Trinkfluss. Macht einfach Spaß. 89-90+/100

Mein Winzer

Le Pupille

Elisabetta Gepetti ist mit ihrem Weingut so gut eingespielt wie die Säure und der Alkohol in ihrem Wein. Sie ist eine hartnäckige Verfechterin der Qualität und immer mit absoluter Leidenschaft bei der Sache. Sie hat eine eigene Marktstrategie entwickelt, ohne dabei ihren Respekt vor dem Verbraucher...

Diesen Wein weiterempfehlen