Nuits-Saint-Georges 1er Cru Aux Chaignots 2020

Domaine de Bellene

Nuits-Saint-Georges 1er Cru Aux Chaignots 2020

pikant & würzig
saftig
seidig & aromatisch
95–96
100
2
Pinot Noir 100%
5
rot
14,0% Vol.
Trinkreife: 2025–2045
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 95–96/100
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Nuits-Saint-Georges 1er Cru Aux Chaignots 2020

95–96
/100

Lobenberg: Eine kleine Parzelle in den Hochlagen nördlich der Stadt Nuits Saint Georges in Richtung Vosne Romanee gelegen. Hier entstehen kraftvolle, tiefe Weine. Die Weinbergsarbeit wird biologisch und ausschließlich mit dem Pferdekarren betrieben. 12.000 Stöcke/ha aus einer Selection Massale, Ost-südöstliche Ausrichtung, das heißt wir haben mildere Morgensonne aber keine zu heißen Abendsonne. Je nach Jahrgang werden beim Aux Chaignots 30-50% neues Holz eingesetzt. Es findet keine Schönung statt. Die Parzelle ist sehr hochgelegen, sie grenzt an Aux Boudots an, also nahe Vosne-Romanée. Eine warme Lage. Satt und reich in der Nase, Zwetschge, dunkle Kirsche, Zimtschnecken, sehr elegant, feinkörnig. Das Schönste an diesem Wein ist die enorme Saftigkeit, die Tannine sind supersaftig und zart, die 100 Prozent Ganztrauben sind kaum spürbar. Dennoch spürt man im Untergrund die Struktur lauern. Der Wein ist für die Ewigkeit gebaut. 95-96+/100

Mein Winzer

Domaine de Bellene

Der immer noch relativ jung gebliebene Nicolas Potel ist seit fast 20 Jahren einer der großen Namen der Cote d’Or. Der Familie Potel gehörte früher die sehr renommierte, ja fast legendäre Domaine de la Pousse d’Or in Volnay. Als sein Vater Gerard verstarb, wurde die Domaine verkauft und Nicolas...