Shafer Vineyards

Napa Valley Merlot 2014

93–94
100
2
Merlot 78%, Malbec 14%, Cabernet Sauvignon 8%
5
rot
15,3% Vol.
Trinkreife: 2018–2032
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 93–94/100
Galloni: 91/100
6
USA, Californien
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Napa Valley Merlot 2014

93–94
/100

Lobenberg: Der letzte reine Merlot bei Shafer, ab 2015 mit dem Cabernet One Point Five zum neuen Estate-Wein 'TD 9' zusammengefasst. Der 14er zeigt Merlottypische, satte, dunkle Frucht, sie trifft sich mit der Kraft und Power, die eher an einen Cabernet erinnern. Brombeere, Maulbeere, Teer und satte Zartbitterschokolade unterlegt von Schlehe und Schwarzkirsche. Ein fast fetter Spaßmacher mit toller Mineralik. 93-94/100

91
/100

Galloni über: Napa Valley Merlot

-- Galloni: Dark red cherry, plum, spice, menthol, licorice and gravel are beautifully delineated in Shafer's 2014 Merlot. This is a somewhat brisk, linear style, but it works nicely. Savory overtones add aromatic intensity and lift throughout. There is plenty to like, but readers should expect a slightly more reserved Merlot than is the norm here. 91/100

Mein Winzer

Shafer Vineyards

Shafer Vinyards im Stags Leap District ist zweifellos eine der amerikanischen Vorzeige-Stories schlechthin. John R. Shafer hing in den frühen 70er Jahren mit 50 seinen alten Bürojob als Marketing-Experte an den Nagel und wollte Wein machen.