Morellino di Scansano 2018

Le Pupille

Morellino di Scansano 2018

91
100
9
strukturiert, seidig & aromatisch, frische Säure
2
Alicante, Malvasia Nera, Sangiovese
3
Lobenberg 91/100
Suckling 93/100
Parker 90/100
5
Rotwein
13,5% Vol.
Trinkreife: 2020–2026
Verpackt in: 6er
6
Italien, Toscana, Maremma
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Le Pupille, Piagge del Maiano 92/A, 58040 Grosseto, ITALIEN


  • 10,90 €

inkl. 16% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

Lieferzeit ca. 4-6 Werktage

lobenberg

Lobenberg über:Morellino di Scansano 2018

91
/100

Lobenberg: Ein saftiger Wein mit voller, intensiver und vielschichtiger Frucht. Satte dunkle Kirsche mit Waldbeerenfrucht dazu. Erdig und nussig, saftig, etwas Teer und Salz im Finale, eindrucksvoll. 91/100

Suckling

Suckling über:Morellino di Scansano 2018

93
/100

-- Suckling: Plums and spices with hints of chocolate and hazelnuts. Perfumed. Medium body, soft tannins and a savory finish. It’s complex with a cherry, light chocolate and walnut aftertaste. Blend of mostly sangiovese with ciliegiolo and alicante. Drink or hold. 93/100

Parker

Parker über:Morellino di Scansano 2018

90
/100

-- Parker: The 2018 Morellino di Scansano shows nice freshness and very decisive primary fruit. It is a sharp and zippy Morellino, carrying some tones of bitter almond and candied orange peel at the back of forest berry and wild cherry. The blend is 85% Sangiovese, 10% Alicante and 5% Ciliegiolo. This is an easy-drinking red that would feel right at home next to a cheesy baked eggplant dish. 90/100

Mein Winzer

Le Pupille

Elisabetta Gepetti ist mit ihrem Weingut so gut eingespielt wie die Säure und der Alkohol in ihrem Wein. Sie ist eine hartnäckige Verfechterin der Qualität und immer mit absoluter Leidenschaft bei der Sache. Sie hat eine eigene Marktstrategie entwickelt, ohne dabei ihren Respekt vor dem Verbraucher zu verlieren. Das ist auch der Grund, warum sie den Saffredi in schlechten Jahren auch nicht produziert. Andere Winzer haben da weniger Bedenken, unter Umständen erhöhen sie sogar noch die Preise. […]

Zum Winzer
  • 10,90 €

inkl. 16% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 14,53 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte