Domaine Remi Jobard

Monthelie 1er Cru Les Vignes-Rondes 2019

BIO

seidig & aromatisch
strukturiert
frische Säure
93–94
100
2
Pinot Noir 100%
5
rot
13,0% Vol.
Trinkreife: 2024–2039
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 93–94/100
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Monthelie 1er Cru Les Vignes-Rondes 2019

93–94
/100

Lobenberg: Der 1er Cru Vignes-Rondes liegt in der Hangmitte unterhalb des Ortes Monthelie auf typischem Lehm-Kalkboden. Die Frucht ist kühl, tief und kraftvoll in 2019. Kirsche, Schwarzkirsche und zerstoßene Kirschkerne darunter. Graphitmineralik, etwas Feuerstein und Rauch, Anflüge von Goudron darunter. Ein steiniger, herbwürziger Duft, der etwas Luft braucht um sich zu öffnen. Dann kommt auch florale Verspieltheit dazu, Veilchen und Rosenblätter, etwas Marzipan. Am Gaumen extrem vital und saftig mit lebhafter Säure, die sich lange durchzieht und für ein vibrierendes Spiel sorgt. Johannisbeere, Griottekirsche, etwas Himbeere hintenraus. Eine strahlend-rote Frucht am Gaumen, ohne die dunkleren Einflüsse aus der Nase. Hohe Konzentration und viel Druck für Monthelie. Die Frucht am Gaumen ist äußerst kühl und wird erst hintenraus etwas charmanter und süßer, auch tänzelnder. Dieser Monthelie braucht viel Luft, sehr fest verwoben und graphit-mineralisch. Das Gerbstoffgerüst ist intensiv, aber feinkörnig und total reif. Es unterstützt die kühle Rotfruchtigkeit bis in den aromatischen, von Veilchen unterlegten Abgang. Der saftige Zug, die mineralische Spannung und die energetische rote Frucht machen diesen Monthelie 1er Cru zu einem klassischen Hochlagen-Burgunder, der von einigen Jahren der Flaschenreife profitieren wird. Dann hat er sein straightes Mineralgerüst abgelegt, sodass die feine Fruchtsüße und die florale Verspieltheit gänzlich obsiegen. 93-94/100

Mein Winzer

Domaine Remi Jobard

Rémi Jobard ist ein Aushängeschild für moderne, feingliedrige, transparente und geschliffene Meursaults. Er liebt diese Gemeinde über alles und das merkt man seinen Kunststücken aus den besten Weinbergen des Ortes auch an. Er arbeitet akribisch dafür, einen möglichst puren und präzisen Abdruck...

Diesen Wein weiterempfehlen