Jean-Marc Vincent

Montagny 1er Cru 2018

Limitiert

Neu

voll & rund
mineralisch
93
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2021–2030
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 93/100
Decanter: 92/100
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Montagny 1er Cru 2018

93
/100

Lobenberg: Jean-Marc Vincent ist ein akribischer Arbeiter im Weinberg. Er ist ein guter Freund von Olivier Lamy und Bruno Lorenzon, die genau so hart im Weinberg arbeiten. Extrem hohe Pflanzdichten von bis zu 14.000 Stöcken pro Hektar, hohe Laubwände und niedrige Erträge sorgen für einen konzentrierten, druckvollen Stil. Die Qualität der Weine überragt die allgemeine Reputation der kleinen südlichen Gemeinden wie Santenay und Montagny bei weitem und braucht keinen Vergleich zu scheuen. Der Montagny 1er Cru zeigt eine helle Frucht, Birne, weißer Pfirsich und Creme. Vollmundig und elegant, aber dennoch sehr präzise gezeichnet und frisch, ganz im typischen Vincent-Stil. Tolle Balance! 93/100

92
/100

Decanter über: Montagny 1er Cru

-- Decanter: Anything that Jean-Marc Vincent makes is worth buying, even away from his home base in Santenay. This comes from the neighbouring L'Epaule and Creux de Beaux Champs Premiers Crus and shows the refined oak handling and balance that's a hallmark of his wines. Racy and stony, with beeswax, citrus and orange zest flavours, it's an example to other Montagny producers. 92/100